Edit Content
Edit Content
Eröffnung der Dengmerter Kerb - © BLP Presse und Photograpy
Eröffnung der Dengmerter Kerb - © BLP Presse und Photograpy

Großer Andrang auf der Dengmerter Kerb

Eröffnung der Dengmerter Kerb - © BLP Presse und Photograpy
Eröffnung der Dengmerter Kerb - © BLP Presse und Photograpy

Für die kleinen Besucher gab es jede Menge Freifahrtscheine. Der Vorsitzende des Schaustellerverband Saarland, Thomas Sonnier, zeigte sich erfreut das endlich nochmal die Normalität den Alltag eingefangen hat und die Kirmes nochmal in gewohnter Form ohne Einschränkungen und Auflagen stattfinden kann. Auch nicht fehlen durfte bei Einbruch der Dunkelheit das große Eröffnungsfeuerwerk, das auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher aus nah und fern anlockte.

Über vier Tage lang haben rund 60 Schausteller mit ihren Buden und Fahrgeschäften zum bunten Kirmestreiben rund um das Rathaus eingeladen. Neben einem Riesenrad und einer Berg- und Talbahn, wartete auch der Polyp, das Chaos-Karussell, Miami sowie Tropical-Trip auf seine Fahrgäste. Natürlich durften die beiden Auto-Scooter nicht fehlen. Auch die Kinder kamen auf ihre Kosten. Verschiedene Kinderfahrgeschäfte, darunter ein Mini-Autoscooter, warteten auf die kleinen Besucher. Parallel fand sonntags und montags in der Innenstadt der Krammarkt in der Fußgängerzone statt. Rund 50 Händler haben ihre Ware präsentiert.

Traditionell findet am heutigen Dienstag (letzter Tag der großen Kirmes) ein Familientag statt. Die Nach-Kirmes (nur noch auf dem Marktplatz) erfolgt am darauffolgenden Wochenende, Freitag 14.10. bis Sonntag 16.10.2022.

Das könnte Dir auch Gefallen

Folge uns auf

© 2014-2024 Right Reserved. Designed and Developed by SaarlandToday