Edit Content
Edit Content

Erneut Geldautomat in Bubach-Calmesweiler gesprengt

Erneut Geldautomat gesprengt - © BLP Presse & Photography
Erneut Geldautomat gesprengt - © BLP Presse & Photography

Gegen 01:15 Uhr meldeten mehrere Anrufer über Notruf der Polizei eine Explosion im Eppelborner Ortsteil Bubach-Calmesweiler. Die vor Ort in der Illinger Straße eintreffenden Einsatzkräfte stellten fest, dass offensichtlich ein in einem Automatenraum aufgestellter Geldautomat der Sparkasse Neunkirchen gesprengt worden war. Der Automatenraum, der durch die Explosion verwüstet wurde, befindet sich in einem Geschäftshaus, das durch die Explosion ebenfalls erheblich beschädigt wurde. Zeugen berichteten von mehreren Personen, die mit verschiedenen Fahrzeugen vom Tatort geflüchtet sein sollen.

Im Verlauf der sofort eingeleiteten landesweiten Fahndung konnten auf der Autobahn BAB 8 im Bereich Schwarzenholz sowie zwischen dem Autobahndreieck Saarlouis und Rehlingen mehrere Fahrzeuge, die mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Luxemburg unterwegs waren, gesichtet, aber nicht gestoppt werden.

Sprengstoffexperten des Landespolizeipräsidiums untersuchten zunächst den Tatort, im Anschluss erfolgten Maßnahmen zur Spurensuche und -sicherung. Ob die Unbekannten bei ihrer Tat Beute gemacht haben, ist noch unklar.

Sachdienliche Hinweise können unter der Rufnummer 0681/962-2133 an den Kriminaldauerdienst gerichtet werden. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Landes Polizei Präsidium

Folge uns auf

© 2014-2024 Right Reserved. Designed and Developed by SaarlandToday