Anzeige
Werbung - WDSB-Pictures Prikelnde Erotik vom Profi
Anzeige

VHS-Kurse und Vorträge über Gesundheit und Wohlergehen im Oktober

VHS Biosphäre Bliesgau St. Ingbert
VHS Biosphäre Bliesgau St. Ingbert

VHS-Kurse und Vorträge über Gesundheit und Wohlergehen

Vortrag: “Wie bleibe ich in stressigen Situationen gelassen und ruhig im Umgang mit dem/n Kind/ern?”

Am Donnerstag, 05. Oktober 2023, findet von 19:30 – 21:00 Uhr der Vortrag “Wie bleibe ich in stressigen Situationen gelassen und ruhig im Umgang mit dem/n Kind/ern?” mit Dozentin Claudia Verhoeven statt.

Wie agiere ich als Mutter oder Vater in der Erziehung, so dass es den Kindern UND mir gut geht. Geht es mir als Mutter oder Vater nicht gut, geht es auch meinen Kindern nicht gut. Deshalb ist es für Eltern so wichtig, auf das innere Gleichgewicht zu achten und so ein ruhiges und starkes Elternteil sein zu können.

Ort: Schulungsraum VHS-Geschäftsstelle, Kaiserstraße 71, 66386 St. Ingbert

https://vhs-igb.de/3.0311

Vortrag: “Tonglen Meditation”

Ab Mittwoch, 11. Oktober 2023, findet von 16:30 – 18:30 Uhr der Kurs “Tonglen Meditation” mit Dozentin Adriana Frate statt.

Mit der Tonglen-Meditation können wir üben, offen und mitfühlend zu bleiben, ohne uns damit selbst zu belasten. Beim Tonglen geht es um das Aussenden von Mitgefühl und Annehmen von Leiden. Dadurch soll der Meditierende seinen Alltag besser meistern und beispielsweise Probleme in der Partnerschaft, Konflikte im Job oder im Umgang mit Krankheit stressfreier verarbeiten. Zudem wird bei der Tonglen Meditation die eigene Reinigung von Körper / Geist und Seele gestärkt. Die Meditation kann sowohl im Sitzen als auch im Liegen stattfinden. Personen, die körperlich eingeschränkt sind, können auch auf einem Stuhl meditieren.

Ort: Kulturhaus, Annastraße 30, 66386 St. Ingbert

https://vhs-igb.de/3.0127

Kurs: “Zen-Meditation”

Ab Mittwoch, 18. Oktober 2023, beginnt von 10:00 – 11:30 Uhr der Kurs “Zen-Meditation” mit Dozentin Adriana Frate.

Bei der Zen-Meditation hilft es vor allem Anfängern oft, ganz bewusst zu atmen. Durch die ruhige, tiefe Atmung werden die Organe besser mit Energie versorgt. Nicht zuletzt profitiert von der Meditation also auch die körperliche Gesundheit. Sie erhalten eine Einführung in die richtige Körperhaltung sowie der korrekten Atmung. Diese Form der Meditation formt die reine Achtsamkeit. Da eine ideale Meditation ohne Ablenkung durchgeführt wird, setzen die Teilnehmer mit dem Rücken zueinander. Teilnehmer, die körperlich eingeschränkt sind, können auch auf einem Stuhl meditieren.

Ort: Kulturhaus, Annastraße 30, 66386 St. Ingbert

https://vhs-igb.de/3.0128

Anmeldung: www.vhs-igb.de; Rückfragen an Martin Wörner, Tel. 06894/ 13-728 oder 

Quelle:

Schlagworte:

Anzeige
Werbung - WDSB-Pictures People
Anzeige