Edit Content
Edit Content
Symbolfoto - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

42. Landesjugendspiele der Förderschulen

Symbolfoto - © Pixabay
Symbolfoto - © Pixabay

1.100 Schüler*innen messen sich im sportlichen Wettkampf

Nach einer coronabedingten Pause werden in diesem Sommer zum 42. Mal die Landesjugendspiele der Förderschulen veranstaltet. An den ersten Landesjugendspielen im Jahr 1978 haben damals drei Schulen teilgenommen. Mittlerweile messen sich bei den Landesjugendspielen der Förderschulen insgesamt 17 Schulen und rund 1.100 Schüler:innen im sportlichen Wettkampf. Unterstützung bekommen die Veranstalter durch Schüler:innen des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, des Johannes-Kepler-Gymnasiums und der privaten Nikolaus-Groß-Schule. Sie begleiten u. a. die einzelnen Wettkampfgruppen als sogenannte Riegenführer.

Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot gibt zusammen mit dem Schirmherren der Landesjugendspiele, dem Vorstandsvorsitzenden der Sparda-Bank Südwest Manfred Stang, den Startschuss für die Wettkämpfe. Der Termin findet statt am:

Donnerstag, 21. Juli, um 9:00 Uhr,
Stadion Lebach
Dillinger Straße in 66822 Lebach

An den Spielen nehmen die nachstehenden Schulen teil:

· Louis-Braille-Schule Lebach
· Ruth-Schaumann-Schule Lebach
· Förderschule Sprache Neuweiler
· FgE Eric-Carle-Schule Mainzweiler
· FgE Schule am Ökosee Dillingen
· FgE Johann Wolfgang Goethe Schule Heusweiler
· FgE Dirmingen
· FgE Merzig-Merchingen Schule Zum Broch
· FgE Dudweiler Winterbachsroth
· FgE Homburg Oberlinschule
· FgE Saarwellingen Waldschule
· FgE Anna Betzner St. Ingbert
· FgE Biedersbergschule Neunkirchen
· FgE Oberlinschule Homburg
· Regenbogenschule Emmersweiler
· Friedrich-Joachim Stengel Schule Saarbrücken
· Erich-Kästner-Schule

Zur Teilnahme am Termin und zur Berichterstattung laden wir Sie herzlich ein! Aus organisatorischen Gründen bitten wir bei Interesse um Rückmeldung an .

Folge uns auf

© 2014-2024 Right Reserved. Designed and Developed by SaarlandToday