Feuerwehr rettet Froschnachwuchs

© Thomas Keller
© Thomas Keller

Dem Zweckverband Natura Ill-Theel ist in Hirzweiler ein Problem aufgefallen. Die beiden Naturschützer Dr. Norman Wagner und Gerhard Zimmer hatten einen enormen Wasserverlusst in einem Teich in der direkten Nachbarschaft des Fischweihers in Hirzweiler entdeckt. Dieser Teich wird gerade jetzt im Frühling sehr stark von Grasfröschen als Ablaichort genutzt. Durch den Wasserverlust ist damit der Laich und somit der Froschnachwuchs bedroht.

Über den kurzen Dienstweg im Illinger Rathaus wurden der Löschbezirk Ost, in deren Zuständigkeitsbereich sich der Fischweiher in Hirzweiler befindet, verständigt. Die beiden Feuerwehrmänner Jörg Schmitt und Marvin Schmitt, welche bei der Gemeinde Illingen beschäftigt sind, haben schnell Hilfe geleistet und mit einer Pumpe Wasser aus dem Fischweiher in den Teich daneben gepumpt. Zirka 80.000 Liter Teichwasser wurde umgepumpt und damit der Froschnachwuchs gerettet.

Quelle: Presse und Öffentlichkeitsarbeit – Gemeinde Illingen

Folge uns auf

© 2014-2024 Right Reserved. Designed and Developed by SaarlandToday