Thursday, 30 May 2024 - 18:37:41

Frau schlägt Polizeibeamten

0 comment 24 views 1 minutes read

Bei der Polizei­in­spek­tion Nord­saar­land ging um 00.30 Uhr die Mel­dung ein, dass drei Per­so­n­en, davon eine Frau, durch Ein­schla­gen ein­er Tür wider­rechtlich in die Woh­nung eines in Wadern wohnen­den Mannes einge­drun­gen und danach geflüchtet waren. Die sofort entsandten Beamten kon­nten die drei Per­so­n­en kurze Zeit später in Wadern antr­e­f­fen. Die Frau ver­suchte zu flücht­en und wurde zur Fest­stel­lung ihrer Per­son­alien von einem Polizeibeamten fest­ge­hal­ten. Unver­mit­telt schlug die Frau dem Beamten ins Gesicht. Über­wältigt und von ein­er Polizeibeamtin durch­sucht, fand sich bei der weit­er­hin ren­i­ten­ten Frau ein als gestohlen gemeldetes Tablet. Dieses war zuvor ein­er zwölfjähri­gen Schü­lerin mit­samt ihrem Schul­ranzen in einem Wadern­er Einkauf­szen­trum entwen­det wor­den. Die Schü­lerin hat­te ihren Ranzen beim Einkaufen dort abgelegt und den Dieb­stahl des Ranzens danach angezeigt. Gegen die drei geflüchteten Per­so­n­en wur­den Strafver­fahren wegen des Ver­dachts der Sachbeschädi­gung und des Haus­friedens­bruchs wegen des gewalt­samen Ein­drin­gens in die Wadern­er Woh­nung ein­gleit­et. Zudem muss sich die Frau wegen eines tätlichen Angriffs gegen einen Polizeibeamten ver­ant­worten. Weit­er­hin erfol­gen Ermit­tlun­gen, auf welche Weise die Frau in den Besitz des gestohle­nen Tablets kam. Am Mor­gen des 22.12.2022 kon­nte die ren­i­tente Frau, nach­dem sie sich beruhigt hat­te, aus der Gewahrsam­szelle ent­lassen wer­den.

Quelle: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Polizeiinspektion Nordsaarland

Das könnte dich auch interessieren

LOGO SaarlandToday - Das Mediennetzwerk aus den Saarland

SaarlandToday

Das Mediennetzwerk aus dem Herzen des Saarlandes

@2021 - All Right Reserved. Designed and Developed by WDSB-WebDesign