Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer in Marpingen-Berschweiler

by Redaktion Polizeireport
Symbolfoto

Am ver­gan­genen Fre­itag, gegen 20:15Uhr, kam es in Marpin­gen-Berschweil­er zu einem Verkehrsun­fall mit schw­erver­let­ztem Motor­rad­fahrer. Der Unfall ereignete sich, als ein Motor­rad­fahrer verkehrs­be­d­ingt an einem dort befind­lichen Fußgängerüber­weg anhal­ten musste um zwei Per­so­n­en passieren zu lassen. Der dem Motor­rad nach­fol­gende, 18-jährige, Fahrzeugführer aus Ottweil­er über­sah die Verkehrssi­t­u­a­tion und fuhr auf den ste­hen­den, 16-jähri­gen, Leichtkraftrad­fahrer aus Marpin­gen auf. Durch die Kol­li­sion wurde der Fahrer von seinem Motor­rad geris­sen und einige Meter durch die Luft geschleud­ert. Ers­thelfer waren umge­hend vor Ort. Der Motor­rad­fahrer musste notärztlich behan­delt wer­den und wurde im Anschluss in ein Kranken­haus ver­bracht. Der 18-jährige Unfal­lverur­sach­er stand auf­grund des Unfallgeschehens unter Schock.

You may also like