Thursday, 30 May 2024 - 18:36:14

Heimat shoppen und Heimat genießen

0 comment 19 views 2 minutes read

Befragt man Kon­sumenten nach ihrem Kaufver­hal­ten, geste­hen sie sich meist ein, wenig darüber nachgedacht zu haben, welche Bedeu­tung es für eine Kom­mune hat, wenn nicht mehr in Geschäften vor Ort eingekauft wird. Durch den Beitrag zum sozialen Leben – wie der Brauch­tum­spflege, Unter­stützung von Schulen, Kindergärten durch finanzielles Engage­ment – geben die Unternehmen in den Innen­städten einen Teil wieder an die Gemein­schaft zurück und sor­gen damit für lebenswerte Städte. Mit der Umgestal­tung der Fußgänger­zone hat bere­its neues Leben in der Innen­stadt Einzug erhal­ten. Nicht nur die Lebach­er Gas­tronomiebe­triebe wie Eis­cafés, Bistros und Restau­rants, die unmit­tel­bar in der Fußgänger­zone ange­siedelt sind, prof­i­tieren von der neuen Lebendigkeit, auch bei weit­eren, meist inhab­erge­führten kleinen Geschäften und Dien­stleis­tungs­be­trieben in angren­zen­den Bere­ichen ist die erhöhte Fre­quenz deut­lich zu spüren.

Der damalige Staatssekretär und jetzige Wirtschaftsminister Jürgen Barke bei seinem Besuch in Lebacher Fachgeschäften 2019 - © Kirsch/Stadt Lebach
Der dama­lige Staatssekretär und jet­zige Wirtschaftsmin­is­ter Jür­gen Barke bei seinem Besuch in Lebach­er Fachgeschäften 2019 — © Kirsch/Stadt Lebach
Logo "Heimat shoppen"
Logo “Heimat shop­pen”

Am 9. und 10. Sep­tem­ber beteiligt sich der Verkehrsvere­in in Koop­er­a­tion mit der Stadt auch in diesem Jahr wieder an der Aktion „Heimat­shop­pen“. Mit zahlre­ichen Aktio­nen und Ange­boten machen die Gewer­be­treiben­den darauf aufmerk­sam, dass die Kun­den durch ihren Einkauf vor Ort ihr eigenes Leben­sum­feld selb­st mit­gestal­ten kön­nen. Die Geschäfte in der Innen­stadt präsen­tieren sich ein­heitlich und weisen mit dem gel­ben „Heimat­shop­pen-Logo“ auf ihre Teil­nahme hin.

Heimat shop­pen und Heimat genießen kann man zudem am Son­ntag, 11. Sep­tem­ber auf dem Ebbes von Hei-Genuss­markt, der im Rah­men der Lebach­er Land- und Forstwirtschaft­stage erst­mals auf dem Fes­ti­val­gelände La Motte stat­tfind­et. An den mehr als 30 Stän­den des Genuss­mark­ts wer­den Pro­duk­te und Köstlichkeit­en aus der Region präsen­tiert und zum Kauf ange­boten. Und am Mar­iä Geburts­markt (Dien­stag, 13. Sep­tem­ber) sind eben­falls zahlre­iche Händler aus der ganzen Großre­gion zu Gast in Lebach – mehr Heimat shop­pen als in diesen Tagen in Lebach geht nun wirk­lich nicht.

Das könnte dich auch interessieren

LOGO SaarlandToday - Das Mediennetzwerk aus den Saarland

SaarlandToday

Das Mediennetzwerk aus dem Herzen des Saarlandes

@2021 - All Right Reserved. Designed and Developed by WDSB-WebDesign