Der 2. Tag auf dem Saarspektakel begann mit dem DSDS Gewinner und 4. Plazierter des Eurovision Song Contest für die Schweiz Luca Hänni.

Anschließend war der DJ Enrico Ostendorf aus Berlin am Mischpult der mit seinen Mixen bei über 39 europäischen Radiostationen für gute Laune sorgt.

der amerikanische Singer und Songwriter Matt Simons war ebenfalls zu Gast der mit Titel wie Catch & Release und We Can Do better weltweit die Charts stürmte und weltweit mit bisher 2x Gold 10x Platin und 1x Diamant ausgezeichnet worden ist.

Highlight des Tages und krönender Abschluss war Chris Norman.

Mit seinen Hits wie Living next Door to Alice, Stumblin In, Gypsy Queen und natürlich auch Midnight Lady das von Dieter Bohlen produziert wurde, brachte er die Fans zum mitfeiern.

Einen kleinen Auszug findet ihr hier….

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here