1.9 C
Saarbrücken

Bau­stel­le in der Gehn­bach­stra­ße mit Vollsperrungen

[publishpress_authors_box]

In der Gehn­bach­stra­ße wer­den ab nächs­ten Mon­tag, 29. August, Fräs- und Asphalt­ar­bei­ten durch­ge­führt. In die­sem Zuge kann es zu Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen kom­men, da die Stra­ße in drei Abschnit­ten voll gesperrt wer­den muss.

Im ers­ten Bau­ab­schnitt ab Mon­tag, 29. August, bis Don­ners­tag, 01. Sep­tem­ber, wird der Kreu­zungs­be­reich Gehnbachstraße/Grubenweg/Rischbachstraße/Am Gru­ben­stol­len voll gesperrt. Umlei­tun­gen sind aus­ge­schil­dert und füh­ren über die Karl­stra­ße, Mari­en­stra­ße und Gro­ße Flur­stra­ße sowie weit­räu­mig über die Stra­ße In den Schank­gär­ten und die Dudweilerstraße.

Ab Don­ners­tag, 01. Sep­tem­ber, beginnt der zwei­te Bau­ab­schnitt mit der Voll­sper­rung des Kreu­zungs­be­rei­ches Gehnbachstraße/Obere Risch­bach­stra­ße. Die Umlei­tun­gen erfol­gen über den Nas­sau­er Gra­ben unter Ein­be­zie­hung einer mobi­len Ampel­an­la­ge. Die­ser Bau­ab­schnitt ist bis Diens­tag, 06. Sep­tem­ber, terminiert. 

Danach folgt der drit­te Bau­ab­schnitt bis Frei­tag, 09. Sep­tem­ber, in des­sen Ver­lauf der Kreu­zungs­be­reich Gehnbachstraße/In den Schank­gär­ten voll gesperrt wird. Die Umlei­tun­gen füh­ren hier eben­falls über den Nas­sau­er Graben. 

Die Ver­kehrs­teil­neh­mer wer­den gebe­ten, auf die­ser Stre­cke etwas mehr Zeit einzuplanen.

Quelle:

Weitere Artikel aus dieser Kategorie