4.9 C
Saarbrücken

Bezirks­meis­ter­schaf­ten der Jugend­ver­kehrs­schu­le in St. Wendel

[publishpress_authors_box]
quelle: polizei saarland
Quel­le: Poli­zei Saarland

Am 13.06.2022 (Mon­tag) tru­gen 14 Schü­le­rin­nen und Schü­ler auf dem Gelän­de der Jugend­ver­kehrs­schu­le St. Wen­del nach zwei­jäh­ri­ger Coro­na beding­ter Pau­se wie­der die jähr­li­chen Bezirks­meis­ter­schaf­ten aus. Am bes­ten schnit­ten Paul Ren­ner von der Grund­schu­le Nam­born und Anna Arwei­ler von der Grund­schu­le St.Wendel-Oberlinxweiler ab.

Die an der Meis­ter­schaft teil­neh­men­den Schü­le­rin­nen und Schü­ler, die aus den Grund­schu­len der Kreis­stadt St. Wen­del sowie den Gemein­den Frei­sen, Mar­pin­gen und Nam­born ange­reist waren, hat­ten als Bes­te ihrer jewei­li­gen Klas­sen die Rad­fahr­aus­bil­dung absol­viert. Die Kin­der wur­den von dem Ver­kehrs­po­li­zis­ten POK Wolf­gang Glä­ser sowie dem Bei­geord­ne­te der Stadt St. Wen­del, Herrn Kurt Wie­se, in Ver­tre­tung für den Bür­ger­meis­ter, begrüßt. Außer­dem nah­men der stell­ver­tre­ten­den Lei­ter der Ver­kehrs­po­li­zei, EPHK Ralf Kar­tes, der stell­ver­tre­ten­de Lei­ter der Poli­zei­in­spek­ti­on St. Wen­del, EPHK Chris­ti­an Schmidt, der Lei­ter der poli­zei­li­chen Ver­kehrs­si­cher­heits­be­ra­tung, PHK Patrick End sowie PK Ralf And­ler an der Ver­an­stal­tung teil.

Auf einer anspruchs­vol­len Stre­cke bewie­sen die jun­gen Ver­kehrs­teil­neh­men­den ihr Kön­nen sowohl in Ein­zel­fahr­ten als auch bei einer zehn­mi­nü­ti­gen Grup­pen­fahrt. Hier­bei blieb der Erst­plat­zier­te Paul Ren­ner feh­ler­frei, die Zweit­plat­zier­te Anna Arwei­ler leis­te­te sich ledig­lich einen klei­nen Fehler.

Im Rah­men der Sie­ger­eh­rung wur­den den Kin­dern Urkun­den und von der Kreispar­kas­se St. Wen­del zur Ver­fü­gung gestell­te klei­ne Sach­prei­se über­reicht. Paul und Anna dür­fen sich nun am 20. Juli 2022 bei der Lan­des­meis­ter­schaft der saar­län­di­schen Jun­gend­ver­kehrs­schu­len, die eben­falls in St. Wen­del aus­ge­tra­gen wird, mit den übri­gen Lan­des­bes­ten messen.

Quelle:

Weitere Artikel aus dieser Kategorie