2.9 C
Saarbrücken

Trick­be­trü­ger aufgefallen

[publishpress_authors_box]

Am Vor­mit­tag des 17.05. begab sich ein 18jähriger Her­an­wach­sen­der auf den Park­platz eines gro­ßen Ein­kauf­mark­tes in St. Wen­del und gab sich dort als taub­stum­mer Spen­den­samm­ler aus. Eine Pas­san­tin woll­te einen Betrag für die gute Sache spen­den, ver­lang­te auf die Her­aus­ga­be eines höher­wer­ti­gen Schei­nes aller­dings einen gewis­sen Betrag zurück. Hier woll­te der jun­ge Mann dann die Ört­lich­keit ver­las­sen, wur­de in der Fol­ge aller­dings von wei­te­ren Pas­san­ten bis zum Ein­tref­fen der Poli­zei vor Ort fest­ge­hal­ten. Bei wei­te­ren Ermitt­lun­gen stell­te sich dann her­aus, dass der Fest­ge­nom­me­ne noch für min­des­tens einen wei­te­ren Dieb­stahl am glei­chen Tag ver­ant­wort­lich ist. Das Die­bes­gut konn­te sicher­ge­stellt wer­den. Den Ver­däch­ti­gen erwar­ten jetzt meh­re­re Strafverfahren.

Quelle:

Weitere Artikel aus dieser Kategorie