Mittwoch, 5. Oktober 2022
8.8 C
Saarbrücken
MEHR
    Nachhaltigkeit

    Die Deut­schen Akti­ons­ta­ge Nach­hal­tig­keit fei­ern 10-jäh­ri­ges Jubiläum

    Ministerin Petra Berg ruft Saarländerinnen und Saarländer zum Mitmachen auf

    Saarland Today - das Mediennetzwerk aus dem Saarland

    Saarland Today Redaktionen

    Der Rat für nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung (RNE) ver­an­stal­tet die­ses Jahr vom 20. bis 26. zum 10. Mal die Akti­ons­ta­ge Nach­hal­tig­keit (DAN). Ziel ist es, dem The­ma Nach­hal­tig­keit mehr öffent­li­che Auf­merk­sam­keit zu ver­schaf­fen, das Enga­ge­ment zahl­rei­cher Per­so­nen und Insti­tu­tio­nen sicht­bar zu machen und noch mehr Men­schen dazu zu bewe­gen, nach­hal­tig zu han­deln. „Nach­hal­tig­keit muss zum geleb­ten All­tag wer­den, wenn wir die Res­sour­cen unse­res Pla­ne­ten auch für kom­men­de Genera­tio­nen erhal­ten wol­len.“, so Minis­te­rin Petra Berg.

    „Die Akti­ons­ta­ge für Nach­hal­tig­keit zei­gen, dass neben ein­zel­nen und Bür­gern auch Unter­neh­men und zu die­sem Ziel bei­tra­gen kön­nen. Und des­halb begrü­ße ich neben dem Enga­ge­ment vie­ler Nach­hal­tig­keits­in­itia­ti­ven auch ins­be­son­de­re das Enga­ge­ment von Kom­mu­nen im , die sich in die­sem Zeit­raum mit tol­len Aktio­nen ein­brin­gen“, so Berg. Um mög­lichst vie­len Men­schen eine Teil­nah­me an den DAN zu ermög­li­chen, wer­den alle Aktio­nen, die im Zeit­raum vom 18. Sep­tem­ber bis inklu­si­ve 8. Okto­ber 2022 statt­fin­den, eben­falls berück­sich­tigt. In den ver­gan­ge­nen 10 Jah­ren haben im Rah­men der Akti­ons­ta­ge schon rund 17.000 Aktio­nen ein Zei­chen für eine nach­hal­ti­ge­re Welt set­zen können.

    Im Saar­land ver­an­stal­tet unter ande­rem die Stadt Sankt Ing­bert vom 25.09. bis 02.10.2022 eine Nach­hal­tig­keits­wo­che, bei der die The­men , Bio­di­ver­si­tät, Recy­cling und im Fokus ste­hen. Mit span­nen­den Vor­trä­gen, Aktio­nen, Ver­an­stal­tun­gen, Fil­men, Exkur­sio­nen und dem tra­di­tio­nel­len Bio­sphä­ren­markt wird “Nach­hal­tig­keit” für und Bür­ger greif­bar und erlebbar.

    Es kommt aufs Mit­ma­chen an: Ganz egal ob man im pri­va­ten auf mehr Nach­hal­tig­keit ach­tet, mit den Nach­barn gemein­sam im eige­nen Vier­tel Müll sam­melt oder sich an einer der vie­len Nach­hal­tig­keits­ak­tio­nen im Saar­land betei­ligt. Infor­ma­tio­nen, Anre­gun­gen und Ver­an­stal­tungs­tipps für mehr Nach­hal­tig­keit fin­det man auch auf der neu­en Platt­form www.saarland-nachhaltig.de

    Rela­ted Posts

    Quelle:

    Weitere Artikel dieser Redaktion