3.5 C
Saarbrücken
Flammen schlugen aus dem Fenster

Drei Ver­letz­te nach Woh­nungs­brand in Neun­kir­cher City

Am Dienstagnachmittag, 15. November 2022 gegen 15.12 Uhr, wurde die Feuerwehr zu einem Brand in die Wilhelmstraße alarmiert worden.

[publishpress_authors_box]

In der zwei­ten Eta­ge ist ein Brand aus­ge­bro­chen. Beim Ein­tref­fen der Feu­er­wehr­leu­te schlu­gen bereits die Flam­men aus der Wohnung. 

Acht Bewoh­ner des Mehr­fa­mi­li­en­haus konn­ten sich bereits vor der Ankunft der Feu­er­wehr selbst in Sicher­heit brin­gen kön­nen. Drei Men­schen wur­den mit leich­ten Ver­let­zun­gen in ein Kran­ken­haus gebracht. Die Woh­nung, in der das Feu­er aus­ge­bro­chen war, ist kom­plett aus­ge­brannt. Zudem ist das gesam­te Gebäu­de nicht bewohn­bar. Die Stadt­ver­wal­tung Neun­kir­chen küm­mer­te sich um Not­un­ter­künf­te für die Bewoh­ner. Die Woh­nun­gen wur­den durch Rauch und Lösch­was­ser in Mit­lei­den­schaft gezo­gen. Die Ursa­che des Feu­ers ist bis­lang noch unklar. Die Poli­zei hat die Ermitt­lun­gen dazu aufgenommen.

Das Feu­er war mit einem Groß­auf­ge­bot an Ein­satz­kräf­ten nach etwa einer Stun­de unter Kon­trol­le gebracht wor­den. Die Hel­fer konn­ten ein Aus­brei­ten des Bran­des ver­hin­dern. Im Ein­satz waren über 50 Ein­satz­kräf­te der Lösch­be­zir­ke Wie­bels­kir­chen, Neun­kir­chen-Innen­stadt, Wel­les­wei­ler, Fur­pach, die Werks­feu­er­wehr von Saar­stahl, der Ret­tungs­dienst sowie die Polizei.

Quelle:

Eigene Recherche

Weitere Artikel aus dieser Kategorie