0.7 C
Saarbrücken
Nach Gasunfall

Eva­ku­ie­rung meh­re­rer Wohn­an­we­sen in Oberthal

Bagger beschädigt Gasleitung.

[publishpress_authors_box]

Ober­thal: Am Sams­tag, den 05.11.2011, wur­de bei Bag­ger­ar­bei­ten in der Orts­la­ge Ober­thal eine Gas­lei­tung beschä­digt, was zu einem Aus­tritt einer grö­ße­ren Men­ge Gas führ­te. In Fol­ge des­sen muss­te die betrof­fe­ne Stra­ße gesperrt und meh­re­re Wohn­an­we­sen durch Ein­satz­kräf­te der Feu­er­wehr Ober­thal und der Poli­zei St. Wen­del eva­ku­iert werden. 

Die eva­ku­ier­ten Per­so­nen wur­den durch Ein­satz­kräf­te der Feu­er­wehr und Mit­ar­bei­ter der Gemein­de Ober­thal betreut. Der Ener­gie­ver­sor­ger muss­te zeit­wei­se die Gas­ver­sor­gung des betrof­fe­nen Gebiets unter­bre­chen und lei­te­te Repa­ra­tur­maß­nah­men ein. Zu Per­so­nen­scha­den oder einem grö­ße­ren Sach­scha­den ist es, ins­be­son­de­re auf­grund der schnel­len Ein­lei­tung von Maß­nah­men durch die Ein­satz­kräf­te, nicht gekommen.

Quelle:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Polizeiinspektion St. Wendel

Weitere Artikel aus dieser Kategorie