3.5 C
Saarbrücken

Brand eines Hundezwingers

[publishpress_authors_box]

Brand eines Hun­de­zwin­gers in Blies­kas­tel OT Webenheim

Zum Brand eines leer­ste­hen­den Hun­de­zwin­gers mit einem Unter­stand für Gar­ten­ge­rä­te kam es am 10.05.2022, gegen 13:00 Uhr, in 66440 Blies­kas­tel-Weben­heim, Buchen­weg. Der Unter­stand brann­te trotz zeit­na­hen Ein­tref­fen der Feu­er­wehr Blies­kas­tel kom­plett ab. Zu Per­so­nen­schä­den kam es nicht, die umlie­gen­den Wohn­häu­ser waren abge­se­hen von der Rauch­ent­wick­lung nicht betrof­fen. Eine Hecke eines angren­zen­den Grund­stücks wur­de beschä­digt. Es ent­stand Sach­scha­den von ca. 5000 Euro. Die Ermitt­lun­gen der Poli­zei bzgl. der Brand­ur­sa­che wur­den eingeleitet.

Zeu­gen, die sach­dien­li­che Hin­wei­se geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei in Hom­burg 06841–1060 in Ver­bin­dung zu setzen.

Quelle:

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Weitere Artikel aus dieser Kategorie