3.5 C
Saarbrücken

Feld­brand Gersheim

[publishpress_authors_box]

Am 04.05.2022 kam es in der Zeit von 15:00 Uhr und 16:00 Uhr zu einem Feld­brand neben der Land­stra­ße 105 zwi­schen Gers­heim und Rein­heim. Auf­grund der vor­ge­fun­de­nen Spu­ren­la­ge ist davon aus­zu­ge­hen, dass ein bis­lang unbe­kann­ter Täter ver­such­te die land­wirt­schaft­lich genutz­te Flä­che vor­sätz­lich in Brand zu set­zen. Auf einer Flä­che von 6m x 3m wur­de ver­mut­lich ver­sucht, an meh­re­ren Stel­len die Wie­se in Brand zu set­zen. Hier­durch ent­stan­den meh­re­re Glut­nes­ter. Nicht zuletzt auf­grund der Wit­te­rung geriet die Flä­che nicht voll­stän­dig in Brand. Die Poli­zei hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und eine Straf­an­zei­ge wegen des Vor­sätz­li­chen Her­bei­füh­rens einer Brand­ge­fahr gefertigt.

Zeu­gen, die sach­dien­li­che Hin­wei­se geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei Hom­burg (06841–1060) in Ver­bin­dung zu setzen.

Quelle:

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Weitere Artikel aus dieser Kategorie