Freitag, 7. Oktober 2022
12.6 C
Saarbrücken
MEHR

    Ver­such­te Kör­per­ver­let­zung am Prinzenweiher

    Mann wirft mit einem “Holz­knüp­pel” nach einem Pas­san­ten — Poli­zei Geschädigten

    (ots)

    Am Mon­tag­mor­gen gegen 08:25 Uhr kam es am Prin­zen­wei­her (Meer­wie­ser­tal­weg) in 66123 Saar­brü­cken zu einer ver­such­ten mit einem Holzstock.

    Nach Zeu­gen­an­ga­ben habe der tat­ver­däch­ti­ge Mann einen grö­ße­ren Holz­stock in Rich­tung des bis­lang unbe­kann­ten Geschä­dig­ten gewor­fen. Der Wurf ver­fehl­te den Geschä­dig­ten, so dass die­ser nicht ver­letzt wurde.

    Die alar­mier­ten Ein­satz­kräf­te der Poli­zei­in­spek­ti­on konn­ten bei ihrem Ein­tref­fen am Prin­zen­wei­her einen 28-jäh­ri­gen feststellen.

    Der Geschä­dig­te war nicht mehr vor Ort. Gemäß Zeu­gen­be­schrei­bung soll es sich um einen ca. 20–25 Jah­re alten und 175–180 cm Mann mit dunk­len Haa­ren han­deln. Der Geschä­dig­te habe sich nach dem Vor­fall in Rich­tung Wald­haus­weg ent­fernt, mög­li­cher­wei­se han­delt es sich um einen Studierenden.

    Die Poli­zei ermit­telt wegen ver­such­ter gefähr­li­cher Körperverletzung.

    Der unbe­kann­te Geschä­dig­te sowie Zeu­gen, die sach­dien­li­che Hin­wei­se zu dem Vor­fall geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich bei der Poli­zei­in­spek­ti­on Saar­brü­cken-Stadt zu mel­den (0681/9321–233).

    Quelle:

    Weitere Artikel dieser Redaktion