Freitag, 7. Oktober 2022
12.6 C
Saarbrücken
MEHR

    Kund­ge­bung der Bür­ger­be­we­gung PAX Euro­pa in Saar­brü­cker Innenstadt

    (ots) — Am Sams­tag, dem 27. August 2022, fand zwi­schen 13:00 und 18:00 Uhr in in der Reichs­stra­ße eine ange­mel­de­te Kund­ge­bung der Bür­ger­be­we­gung PAX Euro­pa mit dem The­ma “Auf­klä­rung über den poli­ti­schen Islam” statt. Etwa 150 Bür­ge­rin­nen und Bür­ger nah­men dar­an teil.

    Per­so­nen, wel­che die Posi­ti­on der Ver­samm­lung unter­stütz­ten wie auch Pas­san­ten, die offen­kun­dig das Ver­samm­lungs­the­ma und die Rede­bei­trä­ge kri­ti­sier­ten, zeig­ten ein Inter­es­se an der Kundgebung.

    Im wei­te­ren Ver­lauf kam es zu Pro­vo­ka­tio­nen zwi­schen Teil­neh­men­den und Pas­san­ten. Die Stim­mung der Ver­samm­lung heiz­te sich der­art auf, dass nur durch schnel­les und kon­se­quen­tes Ein­grei­fen der Poli­zei wei­te­re Stö­run­gen unter­bun­den wer­den konn­ten. Die Poli­zei, die mit ca. 40 Ein­satz­kräf­ten vor Ort war, muss­te Iden­ti­täts­fest­stel­lun­gen durch­füh­ren und lei­te­te meh­re­re Straf­ver­fah­ren, u.a. wegen Kör­per­ver­let­zung und Staats­schutz­de­lik­ten, ein.

    Wei­te­re Ermitt­lun­gen erfol­gen durch die Abtei­lung für poli­zei­li­chen Staatsschutz.

    Quelle:

    Weitere Artikel dieser Redaktion