Pres­se­mel­dun­gen der PI Neun­kir­chen für den Zeit­raum vom 10.06.2022 — 12.06.2022

    1
    Symbolfoto
    Symbolfoto

    Ver­such­ter Ein­bruchs­dieb­stahl in Tank­stel­le in Illingen-Uchtelfangen

    Am Frei­tag, dem 10.06.2022 ver­such­ten unbe­kann­te Täter gegen 23:30 Uhr in eine Tank­stel­le im Orts­teil Uch­tel­fan­gen ein­zu­bre­chen. Hier­zu ris­sen sie zunächst die auf der Gebäu­de­rück­sei­te befind­li­che Well­blech­ver­klei­dung ab und schnit­ten anschlie­ßend die dar­un­ter­lie­gen­de Alu­mi­ni­um­ver­klei­dung auf. Die dahin­ter befind­li­che Dämm­schicht wur­de in einem Bereich von 20 cm x 40 cm ent­fernt. Zu einem Ein­stieg ins Gebäu­de kam es hin­ge­gen nicht, da die unbe­kann­ten Täter wohl bei der wei­te­ren Tat­aus­füh­rung gestört wur­den und schließ­lich die Ört­lich­keit verließen.

    Bei Hin­wei­sen wen­den Sie sich bit­te an die Poli­zei­in­spek­ti­on Neun­kir­chen, Tel. 06821/2030.

    Brand zwei­er PKW in Neunkirchen-Sinnerthal

    Am Sams­tag, dem 11.06.2022 ging gegen 00:55 Uhr eine Mit­tei­lung über einen bren­nen­den PKW im Sin­nertha­ler Weg in Neun­kir­chen-Sin­ner­thal ein. Durch einen unbe­kann­ten Täter wur­de ein Lie­fer­wa­gen auf bis­lang nicht näher bestimm­ba­re Wei­se in Brand gesetzt. Das Feu­er griff anschlie­ßend auf einen dahin­ter gepark­ten Lie­fer­wa­gen über, so dass letzt­lich bei­de Fahr­zeu­ge voll­stän­dig aus­brann­ten. Es ent­stand ein Sach­scha­den von ca. 40.000 EUR. Ver­letzt wur­de niemand.

    Bei Hin­wei­sen zur Tat wen­den Sie sich bit­te an die Poli­zei­in­spek­ti­on Neun­kir­chen, Tel. 06821/2030.

    Ver­such­te Brand­stif­tung an einem PKW in Neunkirchen-Wiebelskirchen

    Am Sams­tag, 11.06.2022 gegen 20:30 Uhr ver­such­te ein unbe­kann­ter Täter offen­sicht­lich einen gepark­ten PKW im Bereich des Stein­ba­cher Bergs in Wie­bels­kir­chen anzu­zün­den. Hier­zu über­goss er den Heck­be­reich des Fahr­zeugs mit einer gerin­gen Men­ge an Die­sel-Kraft­stoff. In einer Ent­fer­nung von etwa 1 m zum abge­stell­ten PKW zün­de­te er anschlie­ßend zwei Feu­er­werks­kör­per. Zu einem Brand­ge­sche­hen kam es glück­li­cher­wei­se nicht.

    Bei Hin­wei­sen zur Tat wen­den Sie sich bit­te an die Poli­zei­in­spek­ti­on Neun­kir­chen, Tel. 06821/2030