Ver­kehrs­un­fall mit Flucht

    7
    Symbolfoto
    Symbolfoto

    In der Nacht von Frei­tag auf Sams­tag befuhr ein bis­lang unbe­kann­ter Pkw-Fah­rer mit sei­nem Fahr­zeug die Trie­rer Stra­ße aus Rich­tung Nun­kir­chen kom­mend in Fahrt­rich­tung Orts­mit­te. in Höhe des Glo­ria-Kinos kam er aus bis­lang unbe­kann­ten Grün­den in der dor­ti­gen Links­kur­ve nach rechts von der Fahr­bahn ab und kol­li­dier­te mit den dort befind­li­chen Rohr­pfos­ten. Die Pfos­ten wur­den hier­durch beschä­digt. Anschlie­ßend flüch­te­te der Pkw-Fah­rer mit dem Fahr­zeug in Rich­tung Orts­mit­te. Der Pkw konn­te spä­ter ohne Kenn­zei­chen hin­ter dem Hei­de­bad auf­ge­fun­den wer­den. Der Fah­rer ist bis­lang flüchtig.

    Bei Hin­wei­sen zum Pkw-Fah­rer oder zum Unfall­her­gang bit­te Nach­richt an die Poli­zei­in­spek­ti­on Lebach (Tel.: 06881–5050).