Dienstag, 4. Oktober 2022
12.8 C
Saarbrücken
MEHR

    Ver­kehrs­un­fall auf der A 62

    Saarland Today - das Mediennetzwerk aus dem Saarland

    Saarland Today Redaktionen

    Bei­de Insas­sen unver­letzt, Total­scha­den an sei­nem Fahr­zeug, schwe­rer Sach­scha­den an den rechts­sei­ti­gen Schutz­plan­ken, das ist das Ergeb­nis eines Ver­kehrs­un­falls auf der A 62, Fahrt­rich­tung Land­stuhl, ca. 1500 m vor der Aus­fahrt Tür­kis­müh­le. Am Nach­mit­tag des Pfingst­sonn­tags, 05.06.2022, war ein 37-jäh­ri­ger Ange­hö­ri­ger der US-Air-For­ce zusam­men mit sei­ner Ehe­frau auf der A 62 unter­wegs. Auf nas­ser Fahr­bahn ver­lor er ver­mut­lich wegen nicht ange­pass­ter Geschwin­dig­keit auf einer Gefäll­stre­cke zu Beginn einer Links­kur­ve die Kon­trol­le über sei­nen Audi. In der Fol­ge schleu­der­te der Wagen gegen die rechts­sei­ti­gen Schutz­plan­ken und blieb total beschä­digt auf der rech­ten Fahr­bahn lie­gen. Für die Dau­er der Ver­kehrs­un­fall­auf­nah­me muss­te die A 62 für 90 Minu­ten halb­sei­tig gesperrt wer­den. In die Ver­kehrs­un­fall­auf­nah­me waren auch Ange­hö­ri­ge der Mili­tär­po­li­zei Baum­hol­der invol­viert. Die unfall­auf­neh­men­den Beam­ten der Poli­zei­in­spek­ti­on erho­ben bei dem ame­ri­ka­ni­schen Staats­an­ge­hö­ri­gen eine Sicher­heits­leis­tung zum Zwe­cke der Durch­füh­rung des Ord­nungs­wid­rig­keits­ver­fah­rens (Fah­ren mit nicht ange­pass­ter Geschwindigkeit).

    Rela­ted Posts

    Quelle:

    Weitere Artikel dieser Redaktion