Ver­fol­gungs­fahrt in Homburg

    4
    Symbolfoto
    Symbolfoto

    Am 27.05 2022 von 17:46 Uhr bis 17:56 Uhr kam es auf der BAB 6 von der Anschluss­stel­le Hom­burg bis zur Anschluss­stel­le Wald­mohr sowie in den Hom­bur­ger Stadt­tei­len Bruch­hof und Erbach zu einer Ver­fol­gungs­fahrt, bei wel­cher sich der amts­be­kann­te Fahr­zeug­füh­rer mit sei­ner sil­ber­nen Mer­ce­des C‑Klasse (Hom­bur­ger-Kreis­kenn­zei­chen) einer poli­zei­li­chen Ver­kehrs­kon­trol­le durch Flucht ent­zog. Auf­grund der rück­sichts­lo­sen Fahr­wei­se des ver­ant­wort­li­chen Fahr­zeug­füh­rers wur­den meh­re­re unbe­tei­lig­te Ver­kehrs­teil­neh­mer stark gefähr­det und zu Aus­weich­ma­nö­vern genö­tigt, sodass die Ver­fol­gung schluss­end­lich abge­bro­chen wer­den musste.

    Zeu­gen und ins­be­son­de­re gefähr­de­te Ver­kehrs­teil­neh­mer, die sach­dien­li­che Hin­wei­se geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei in Hom­burg 06841–1060 in Ver­bin­dung zu setzen.