Mittwoch, 5. Oktober 2022
16.9 C
Saarbrücken
MEHR

    Vater­tags­treff Bostalsee

    Saarland Today - das Mediennetzwerk aus dem Saarland

    Saarland Today Redaktionen

    Bereits gegen 10:15 Uhr konn­te am in Türk­si­müh­le eine Ansamm­lung von ca. 600 über­wie­gend jün­ge­rer Per­so­nen, die teil­wei­se bereits erheb­lich alko­ho­li­siert waren, fest­ge­stellt wer­den. Die ein­zel­nen Grup­pen wur­den auf ihrem wei­te­ren Weg in Rich­tung Bos­tal­see durch die beglei­tet. Hier­durch konn­ten durch ent­spre­chen­de Gefähr­der­an­spra­chen meh­re­re unmit­tel­bar bevor­ste­hen­de Ord­nungs­wid­rig­kei­ten unter­bun­den werden.

    Auf einer ande­ren Weg­stre­cke, die aus Rich­tung Nonn­wei­ler über eine Auto­bahn­brü­cke über die A 62 führt, waren eine Plas­tik­fla­sche und ein klei­ner Leder­ball in Rich­tung der Fahr­bahn gewor­fen wor­den. Durch den Ball wur­de die Wind­schutz­schei­be eines vor­bei­fah­ren­den PKW getrof­fen. An dem Auto ist kein Sach­scha­den erstan­den. Der 42 jäh­ri­ge Fah­rer, der sich durch den Auf­prall des Bal­les erschro­cken hat­te, mel­de­te den Vor­fall bei der Poli­zei. Gegen die bei­den Tat­ver­däch­ti­gen, ein 23 jäh­ri­ger Mann aus dem Trier — Saar­burg Kreis und einen 24 jäh­ri­gen Mann aus der Gemein­de Her­mes­keil, die von der ermit­telt wer­den konn­ten, wird Anzei­ge eingeleitet.

    Die regis­trier­te wäh­rend des Son­der­ein­sat­zes ins­ge­samt 14 Anzei­gen unter ande­rem zwei wegen Kör­per­ver­let­zung mit zwei sta­tio­när ins Kran­ken­haus ein­ge­lie­fer­ter Per­so­nen sowie zwei Anzei­gen wegen Widerstand/tätlichem Angriff gegen Voll­stre­ckungs­be­am­te. Im Ein­satz befan­den sich ins­ge­samt 40 Beam­te der Bun­des­po­li­zei, der Lan­des­po­li­zei, des Ord­nungs­am­tes Noh­fel­den sowie des Sicher­heits­diens­tes des Land­krei­ses St. Wen­del. Wei­ter­hin war eine sta­tio­nä­re Ret­tungs­wa­che des DRK sowie die DLRG Was­ser­ret­tung vor Ort.

    Auf­fal­lend war der hohe Alko­ho­li­sie­rungs­grad einer Viel­zahl von Besuchern.

    Quelle:

    Weitere Artikel dieser Redaktion