Nach Dieb­stahl eines Bienenstocks

    6
    bildquelle: polizeirevier dillingen
    Bildquelle: Polizeirevier Dillingen

    Nach Dieb­stahl eines Bie­nen­stocks
    Poli­zei sucht Zeugen

    In der Zeit zwi­schen Mon­tag (25.04.2022), und Sonn­tag (01.05.2022), ent­wen­de­ten bis­lang unbe­kann­te Täter einen Bie­nen­stock samt Honig­wa­ben und Bie­nen­volk im Bereich des Orts­teils Hemmersdorf.

    Der Tat­ort liegt außer­halb der Ort­schaft und ist frei zugäng­lich. Die Ermitt­ler gehen davon aus, dass der oder die Täter Erfah­run­gen im Umgang mit Bie­nen haben. Das höl­zer­ne Bie­nen­stock­ge­häu­se ist von grü­ner Far­be und hat einen Deckel aus Metall (sie­he Foto von einem bau­glei­chen Exem­plar). Der finan­zi­el­le Scha­den beträgt eine drei­stel­li­ge Summe.

    bildquelle: polizeirevier dillingen
    Bild­quel­le: Poli­zei­re­vier Dillingen

    Zeu­gen, die sach­dien­li­che Hin­wei­se geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich unter der Ruf­num­mer 06831 / 9010 an die Poli­zei­in­spek­ti­on in Saar­lou­is oder an das Poli­zei­re­vier in Dil­lin­gen unter der Tele­fon­num­mer 06831 / 977–234 zu wenden.