Ver­kehrs­kon­trol­le in Thailen

    6
    Symbolfoto
    Symbolfoto

    Am 06.05.2022 gegen 11:00 Uhr wur­de in der Orts­la­ge Thai­len ein Pkw durch ein Strei­fen­kom­man­do der PI Nord­saar­land einer Ver­kehrs­kon­trol­le unter­zo­gen. Im Zuge der Kon­trol­le stell­te sich her­aus, dass der Fahr­zeug­füh­rer nicht Besitz einer Fahr­erlaub­nis war. Wei­ter­hin konn­ten die Poli­zei­be­am­ten bei dem Fahr­zeug­füh­rer Auf­fall­erschei­nun­gen hin­sicht­lich einer Betäu­bungs­mit­tel­be­ein­flus­sung fest­stel­len. Bei einer durch­ge­führ­ten Durch­su­chung des Fahr­zeug­füh­rers konn­ten zudem ein Spring­mes­ser und Betäu­bungs­mit­tel in des­sen Gewahr­sam kon­sta­tiert werden.

    Aus Grün­den der Beweis­si­che­rung wur­de bei dem Fahr­zeug­füh­rer eine Blut­pro­ben­ent­nah­me ver­an­lasst. Das Spring­mes­ser und mit­ge­führ­te Betäu­bungs­mit­tel wur­de sichergestellt.

    Den Beschul­dig­ten erwar­ten nun meh­re­re Strafanzeigen.