13-jäh­ri­ges Kind in Saar­lou­is vermisst

    6
    Symbolfoto - © Pixabay
    Symbolfoto - © Pixabay

    Seit dem heu­ti­gen Abend, 20.04.2022, wird das 13-jäh­ri­ge Kind Ibo­lya-Iza­bel­la Vio­la aus Saar­lou­is-Lis­dorf ver­misst. Das Mäd­chen ist nach einem Streit von der Wohn­an­schrift weg­ge­lau­fen. Es kann nicht aus­ge­schlos­sen wer­den, dass ihr etwas zuge­sto­ßen ist. Sie ist 13 Jah­re alt, ca. 160 cm groß, schlank und hat schwar­ze, dunk­le Haa­re mit einem Pony. Das Mäd­chen trägt blaue Jeans, eine schwar­ze Stepp­ja­cke, wei­ße Turn­schu­he und ein wei­ßes Stirn­band in den Haa­ren. Auf­fäl­lig ist eine gro­ße Kreuz-Ket­te, die sie um den Hals trägt. Ver­mut­lich hält sie sich im Raum Saar­lou­is oder Dil­lin­gen auf.

    Hin­wei­se zu der Ver­miss­ten nimmt der Kri­mi­nal­dienst der Poli­zei­in­spek­ti­on Saar­lou­is unter der Tele­fon­num­mer 06831 / 901–0 oder jede ande­re Poli­zei­dienst­stel­le entgegen.