2.9 C
Saarbrücken
Vortragsreihe in Rohrbach

Vor­trä­ge der VHS in Rohrbach

Das Programm der VHS-Nebenstelle Rohrbach/Hassel bietet in der ersten Hälfte des Oktobers für Sie einiges aus den Bereichen Kreatives, Medizin und Digitales im Bürgerhaus Rohrbach an.

[publishpress_authors_box]

Am Don­ners­tag, den 6. Okto­ber, star­tet Karin Lan­zer von 10–12 Uhr einen Mal­kurs (Acryl) für Erwach­se­ne mit 6 Ter­mi­nen (Kurs 2.0764). Die glei­che Dozen­tin bie­tet „Aqua­rell-Tech­nik für Kar­ten und Bild­ge­stal­tung“ am Frei­tag, den 14.10., von 18:30–20:30 Uhr an (Kurs 2.0868). 

Aquarell-Technik für Karten und Bildgestaltun - © Karin Lanzer
Aqua­rell-Tech­nik für Kar­ten und Bild­ge­stal­tun — © Karin Lanzer

Hen­drik Ast klärt Sie über das „Digi­ta­le Erbe“ am Frei­tag, den 7. Okto­ber, von 19 bis 20.30 Uhr auf. Es ist schwie­ri­ger als man denkt: teu­re Abon­ne­ments, sozia­le Netz­wer­ke, Finanz­do­ku­men­te, Ver­si­che­run­gen usw. kön­nen ohne Wei­ter­ga­be der Daten an die Erben nicht gekün­digt bzw. ein­ge­se­hen wer­den. Finan­zi­el­le Nach­tei­le der Hin­ter­blie­be­nen sind vor­pro­gram­miert. Der Vor­trag bie­tet eine Hil­fe zur Selbst­hil­fe (1.0355).

„Medi­zin von ges­tern – was wir aus der Ver­gan­gen­heit ler­nen kön­nen“ hießt ein kos­ten­lo­ser Vor­trag mit Dr. Oli­ver Fürst am Frei­tag, den 14.10. von 19 — 20:30 Uhr. Er führt Sie durch die Medi­zin­ge­schich­te, von gro­tesk anmu­ten­den Behand­lungs­me­tho­den über Zau­ber­me­di­zin und Quack­sal­be­rei bis hin zu den Mei­len­stei­nen der moder­nen Medi­zin (3.0362)

Schrift­li­che Anmel­dung für Kur­se über das Kurs­por­tal: www.vhs-igb.de. Anmel­dung für Vor­trä­ge auch tele­fo­nisch. Rück­fra­gen an die VHS per Tele­fon 06894/5908933 und 06894/13–728 oder per E‑Mail: 

Quelle:

Weitere Artikel aus dieser Kategorie