Mittwoch, 5. Oktober 2022
8.8 C
Saarbrücken
MEHR

    Demenz – Angst vor der Wahrheit

    Saarland Today - das Mediennetzwerk aus dem Saarland

    Saarland Today Redaktionen

    Die VHS bie­tet in Koope­ra­ti­on mit dem Demenz-Ver­ein im Köl­ler­tal e. am Mon­tag, 26. , um 18 Uhr den Vor­trag „Demenz – Angst vor der Wahr­heit“ an.

    Demenz - © studioroman
    Demenz — © studioroman

    Das Krank­heits­bild Demenz und das Wis­sen dar­über sind in unse­rer Gesell­schaft noch immer nicht ange­kom­men. Demenz­kran­ke sind durch den Ver­lust ihrer ver­trau­ten Fähig­kei­ten stark ver­un­si­chert. Angst und Scham beglei­ten ihren All­tag und sie zie­hen sich, fast unmerk­lich, immer mehr aus dem sozia­len und gesell­schaft­li­chen Leben zurück. Den Ange­hö­ri­gen ist das Anders­sein ihres Fami­li­en­mit­glie­des oft sehr pein­lich. Statt sich Hil­fe zu holen und zu reden, ver­su­chen sie die­se Pein­lich­kei­ten zu igno­rie­ren. Demenz zu igno­rie­ren ist aller­dings der fal­sche Weg. Die Refe­ren­tin Ani­ta Len­der-Beck zeigt Ihnen, wie Sie sich den Zugang zur unbe­kann­ten, oft beängs­ti­gen­den der Demenz erschlie­ßen können.

    Die Teil­nah­me am Vor­trag ist kos­ten­los, eine Anmel­dung ist erforderlich.

    Anmel­dun­gen nimmt die VHS Völk­lin­gen per­sön­lich, per Mail, tele­fo­nisch oder online entgegen:

    VHS Völk­lin­gen

    Altes Rat­haus, Bis­marck­stra­ße 1, 66333 Völklingen-Innenstadt

    Tele­fon: 06898/13–2597

    Mail: 
    Online: vk.vhsen.de

    Rela­ted Posts

    Quelle:

    Weitere Artikel dieser Redaktion