Bei den Senioren-Europameisterschaften in Jesolo/Venedig (Italien) gewann Margret Klein-Raber (LC Rehlingen) am heutigen Eröffnungstag (5.9.19) den Titel im Gewichtwurf der Klasse W55. Sie beförderte das 7,26 Kilogramm schwere Gerät 15,98 Meter weit und stellte damit eine neue deutsche Seniorenbestleistung auf. Ihr Vorsprung vor der Zweitplatzierten Connie Hodel (Schweiz; 14,48 m) fiel mit 1,50 Metern erstaunlich deutlich aus. Dritte wurde die Französin Dominique Beaufour mit 14,26 Metern. „Es lief prima“, vermeldete die Rehlingerin zwischen Wettkampf und Siegerehrung.“ Als das Gewicht im zweiten Versuch so weit flog, war die Konkurrenz geschockt. Ich aber auch“, fügte sie hinzu. Es ist nicht ihr erster EM-Titel. Vor zwei Jahren in Aarhus (Dänemark) hatte sie Gold im Wurf-Fünfkampf gewonnen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here