4.8 C
Saarbrücken

Minis­ter­prä­si­den­tin Anke Reh­lin­ger dankt den Einsatzkräften

[publishpress_authors_box]

Minis­ter­prä­si­den­tin Anke Reh­lin­ger hat den Poli­zei­kräf­ten aus dem Saar­land und Rhein­land-Pfalz für ihren Ein­satz in Saar­brü­cken-Kla­ren­thal gedankt, wo ein mitt­ler­wei­le tot auf­ge­fun­de­ner Täter Schüs­se abge­ge­ben hat­te: „Es sind Poli­zis­tin­nen und Poli­zis­ten, die im Fall des Fal­les unser aller Leben schüt­zen und sich dafür nicht sel­ten selbst in Gefahr brin­gen. Das macht eine Gewalt­tat wie die heu­ti­ge schmerz­lich bewusst. Das gan­ze Saar­land ist den Ein­satz­kräf­ten dank­bar. Und wir hof­fen alle mit­ein­an­der auf schnel­le und voll­stän­di­ge Gene­sung des im Ein­satz ver­letz­ten SEK-Beam­ten. Zudem dan­ken wir herz­lich für die kol­le­gia­le Hil­fe von Kräf­ten aus Rhein­land-Pfalz!“ Über die Ein­satz­la­ge hat sich die Minis­ter­prä­si­den­tin von Innen­mi­nis­ter Rein­hold Jost stets auf dem Lau­fen­den hal­ten lassen.

Quelle:

Weitere Artikel aus dieser Kategorie