Bei anhaltenden Temperaturen über 30 Grad werden die späten Öffnungszeiten der Verwaltung und ihrer Außenstellen nur selten wahrgenommen, stattdessen wünschen sich viele Bürgerinnen und Bürger Servicezeiten in den kühleren Morgenstunden. Daher gelten ab Dienstag, 25. Juni, bis einschließlich Freitag, 30. August folgende geänderte Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do: 7 bis 14 Uhr
Mi: 7 bis 12.30 Uhr

Fr: 7 bis 12.00 Uhr

Zudem können Termine telefonisch über die Fachabteilungen vereinbart werden.

Das Standesamt ist abweichend von der allgemeinen Regelung montags und dienstags bereits ab 12.30 Uhr geschlossen. Die Bibliothek wird ihre Öffnungs- und Schließzeiten um jeweils eine Stunde vorverlegen. Der Betrieb von Volkshochschule, Museen in der Kaserne VI sowie städtischen Kitas bleibt unverändert. Ebenfalls ausgenommen sind Schulen und Hallen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here