Status quo – FCS gg. 1. FSV Mainz 05 II

Jubelden Spieler des 1. FC Saarbrücken
Foto: (c) Saarland Today/Andreas Lang

Aufgrund der jüngsten Entwicklungen in Zusammenhang mit dem Corona-Virus, hat die Saarländische Landesregierung heute Morgen eine rechtsverbindliche Verordnung erlassen, dass Groß- sowie Sportveranstaltung ab 1.000 Besucher abgesagt werden müssen. Dies betrifft dahingehend auch die Partie des 1. FC Saarbrücken gegen den 1. FSV Mainz 05 II am kommenden Samstag, den 14. März 2020.

Aktuell befindet sich der Verein im Austausch mit den Behörden der Stadt Völklingen, wie das weitere Vorgehen auf Basis der Entscheidung der Landesregierung vollzogen wird. Grundsätzlich ist so, dass das Spiel gegen Mainz 05 stattfinden wird. Nach derzeitigem Stand als „Geisterspiel“ ohne die Beteiligung von Zuschauern.

Über den weiteren Verlauf der Gespräche mit den entsprechenden Behörden sowie der Regionalliga Südwest werden wir morgen erneut unterrichten.

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Bilder können ausgerichtet werden (data-align="center"), aber ebenso Videos, Zitate und andere Elemente.
  • Bildunterschriften können hinzugefügt werden: (data-caption="Text"). Auf diese Weise können aber auch Videos, Zitate, usw. ausgerichtet werden.