Bundeswehr führt von Montag bis Freitag, 29. Juni bis 3. Juli, Fallschirmsprungübungen durch

m Raum Düren durch. Starts und Landungen eines Bundeswehrflugzeugs erfolgen vom Flughafen Saarbrücken aus.
Foto (C) Landeshauptstadt Saarbrücken

Bundeswehrflugzeug startet und landet auf dem Saarbrücker Flughafen

 

Die Bundeswehr führt von Montag bis Freitag, 29. Juni bis 3. Juli, Fallschirmsprungübungen im Raum Düren durch. Starts und Landungen eines Bundeswehrflugzeugs erfolgen vom Flughafen Saarbrücken aus.

 

An dem Manöver sind 400 Soldaten beteiligt, außerdem vier Rad- und zwei Kettenfahrzeuge sowie drei Flugzeuge.

 

Neuen Kommentar hinzufügen