Die europäische Freundschaft blüht (wieder) auf

Die europäische Freundschaft blüht (wieder) auf
Foto (C) Gemeinde Ensdorf

„Die europäische Freundschaft blüht (wieder) auf“

Mit der Aktion „Die europäische Freundschaft blüht auf“ setzt das Ministerium für Finanzen und Europa ein Zeichen für lebendige Städtepartnerschaften. Dazu wurden den Kommunen Samenkugeln zur Verfügung gestellt, von denen je Partnergemeinde 27 Stück (entsprechend den 27 EU-Mitgliedsstaaten) „ausgesät“ werden sollen.

Natürlich ist auch die Gemeinde Ensdorf mit dabei und schickt den Blumengruß aus dem Saarland an ihre französischen Partnergemeinden Wizernes und Hallines. Gerade nach den nicht abgestimmten Grenzschließungen nach Frankreich und Luxemburg hält Bürgermeister Jörg Wilhelmy diese Geste für zwingend geboten, um zu zeigen, dass wir nach wie vor zur deutsch-französischen Freundschaft stehen.

Neuen Kommentar hinzufügen