Inklusionsschaukel in Eppelborn eingetroffen

Foto (C) Gemeinde Eppelborn
Foto (C) Gemeinde Eppelborn

Inklusionsschaukel in Eppelborn eingetroffen - Übergabe am 21. Juli 2020

„Barrieren entstehen in unseren Köpfen. Es gibt keinen Grund, warum jemand, der im Rollstuhl sitzt, auf das Gefühl zu Schaukeln verzichten sollte“, erklärt Bürgermeister Andreas Feld. Im Frühjahr trat er mit dem Verein „Pro-Inklusionsschaukel“ in Kontakt. Im Zuge der Initiative des Vereins unter der Leitung von Peter Haffner und der finanziellen Förderung durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie wird eine barrierefreie Ausstattung von Spielplätzen im Saarland angestrebt.

Dem Vorsitzenden Peter Haffner ist es zu verdanken, dass Menschen im Rollstuhl endlich auch ein Spielgerät vorfinden, das ihnen die Teilhabe ermöglicht.

Nachdem die Schaukel unter anderem in Saarlouis und Dillingen schon vielen Menschen mit Handicap ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat, soll Dank des Förderprogrammes nun ganz zentral in Eppelborn eine weitere Schaukel installiert werden. Vom Ministerium gibt es aus Toto Mitteln eine Fördersumme von 5.000 Euro für die Inklusionsschaukel. Die Inklusionsschaukel ist die erste ihrer Art im Landkreis Neunkirchen.

Der ursprüngliche Plan, das barrierefreie Spielgerät in Habach aufzustellen, wurde aufgrund der dortigen Bodenbeschaffenheit verworfen, die Verwaltung entschied sich, das Spielgerät auf dem Eppelborner Marktplatz zu montieren.

„Der Marktplatz liegt sehr zentral, dazu verkehrsberuhigt. Im kommenden Jahr soll er barrierefrei umgestaltet werden. Daher passt die Inklusionsschaukel einfach perfekt an diesen Standort“, sagt Bürgermeister Feld. Aktuell sind die Vorarbeiten im Gange, pünktlich zur offiziellen Einweihung wird die Schaukel montiert.

Die Kosten für die Montage und die übrigen Restkosten, wie etwa die Herstellung des passenden Untergrundes, übernimmt die Gemeinde Eppelborn.

Die offizielle Übergabe erfolgt am Dienstag, 21. Juli 2020 um 14 Uhr auf dem Marktplatz in Eppelborn.

 

Neuen Kommentar hinzufügen