Buchvorstellung "Milas Traumreise" Für Menschen ab 3 Jahren

Am Donnerstag, 12.03.2020 findet um 16.00 Uhr die Buchvorstellung

„Milas Traumreise“ statt. Eingeladen sind Menschen ab 3 Jahren.

Folgt Mila auf ihrer Traumreise.

Die Geschichte soll Kindern ab drei Jahren bei der Entwicklung und
Festigung eines positiven Selbstkonzepts helfen. Sie sollen lernen, dass sie
keine Angst haben müssen, anders zu sein und dass sie auch aus eigener Kraft
Grenzen überwinden können.

Dieses Bilderbuch entstand im Rahmen eines Schulprojektes für
angehende Erzieherinnen und Erzieher. Die Idee wurde im Herbst 2018 geboren,
als die Unterrichtsreihe „Bilderbücher“ während des Deutschunterrichts
behandelt wurde.
Zuerst als Leistungsnachweis gedacht, entwickelte sich das Projekt in
mühevoller Arbeit zu einem wunderbaren Bilder- und Hörbuch.

Die Geschichten wurden von den Schülerinnen und Schülern der
Akademie für Erzieherinnen und Erzieher am TGSBBZ Saarlouis geschrieben und
vertont. Illustriert wurden sie von Schülerinnen der Fachoberschule für Design
am TGSBBZ Saarlouis, von den angehenden Erzieherinnen und dem syrischen
Künstler Maher Zhorati. Das Bilderbuch entführt kleine und große Zuhörer und
Leser in bunte Kinderwelten, die sich mit pädagogisch anspruchsvollen und
lebenswirklichen Themen befassen.

Das Vorhaben, dieses Projekt als druckfertiges Buch zu realisieren, wurde vor
allem durch Firmen- und Privat-Spenden möglich. Das Bilder- und Hörbuch
kann  zu einem Preis von 25,- Euro erworben werden (E-Mail:
MilasTraumreise2019@gmx.de). Sie erleben, in Bild und Ton, eine Traumreise durch
5 fantastische Geschichten.

Mila kann man außerdem in folgenden Buchhandlungen erwerben:
Rote Zora, Merzig; Pieper, Saarlouis; Bücher Balzert, Püttlingen und
Buchhandlung Raueiser,Saarbrücken.

Der durch den Verkauf des Bilder- und Hörbuchs erzielte Erlös wird
zu 100% an das „Kinderhospiz- und Palliativteam Saar“ gespendet!

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei!

Es wird um Anmeldung unter 06861/85-391 oder
stadtbibliothek@merzig.de gebeten.

Neuen Kommentar hinzufügen