Europe Direct: Online-Veranstaltung

EU-Karriere: Irgendwas mit Medien
Foto (C) Stadt Saarbrücken

Europe Direct: Online-Veranstaltung „EU-Karriere: Irgendwas mit Medien?!‟ am 27. Juni

Das Informationszentrum Europe Direct Saarbrücken lädt am Samstag, 27. Juni, 10 Uhr, zur Online-Veranstaltung „EU-Karriere: Irgendwas mit Medien?!‟ ein.

 

Sandra Fiene, Pressesprecherin der Regionalvertretung der Europäischen Kommission in Bonn, und Detlef Drewes, EU-Korrespondent in Brüssel, berichten von ihrem Werdegang, ihren Aufgaben und ihrem Arbeitsalltag als Medienschaffende im europäischen Kontext. Anschließend beantworten die Referenten Fragen der Zuschauerinnen und Zuschauer. 

Teilnahme an der Online-Veranstaltung
Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist kostenlos und über die Plattform Zoom möglich. Den Einladungslink gibt es unter www.facebook.com/EuropeDirectSaarbruecken. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Interessierte können das Gespräch auch direkt über Facebook live verfolgen. Wer bereits vorab Fragen einreichen möchte, kann das per E-Mail an europe-direct@saarbruecken.de tun.

Die Online-Veranstaltung ist eine gemeinsame Aktion von Europe Direct Saarbrücken, EU Careers Saarland, der Agentur für Arbeit sowie EURES Großregion, der Jungen Europäischen Föderalisten Saarland und der Europäischen Akademie Otzenhausen.
 

Die Gesprächsrunde findet im Rahmen des virtuellen Tages der offenen Tür der Universität des Saarlandes statt. Sie ist Teil der Veranstaltungsreihe „EU-Karriere: Irgendwas mit…‟, die sich mit Beschäftigungsmöglichkeiten bei der Europäischen Union beschäftigt. Bei jeder Veranstaltung stellen Referenten einen neuen Tätigkeitsbereich vor.

Die EU als Arbeitgeber  
Die Europäische Union bietet über ihre verschiedenen Institutionen und Agenturen ein breites Angebot an Arbeitsplätzen und beschäftigt über 40.000 Frauen und Männer aus den 27 EU-Mitgliedstaaten. Neben Beamtinnen und Beamten arbeiten bei der EU auch Vertrags- sowie Zeitbedienstete. Außerdem bietet die EU vielfältige Praktikumsmöglichkeiten an.

 

Weitere Informationen: Europe Direct Saarbrücken, Tel.: +49 681 905-1220, E-Mail: europe-direct@saarbruecken.de, Internet: www.eiz-sb.de

Neuen Kommentar hinzufügen