„Onlineangebot für Musikschüler“

Online Unterricht in Wadgassen
Foto: (c) Martin Kipper

Die Musikschule der Gemeinde Wadgassen startet Online-Musikunterricht

(Wadgassen/PDW) Seit etwa zwei Wochen bietet die Musikschule der Gemeinde Wadgassen auch über das Internet Kurse für verschiedene Instrumente an. Was zunächst als Notlösung für den Unterrichtsentfall in der Corona-Krise gedacht war, könnte sich auch als interessante Möglichkeit für die Zeit danach herausstellen.

Online-Schaltung zum Musiklehrer

Schnell war klar, dass die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie weitreichende Folgen in sämtlichen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens nach sich ziehen würden. So auch beim Musikunterricht der Musikschule Wadgassen.
„Es ist nun unsere Aufgabe, auf die neuen Probleme pragmatische und einfache Lösungen zu finden“, erklärt Wadgassens Bürgermeister Sebastian Greiber. „Die Digitalisierung und der Einsatz von neuen Medien in der Gemeinde Wadgassen ist ohnehin ein Ziel, dass wir schon in vielen Bereichen konsequent umsetzen. Unseren Musikunterricht jetzt auch in dieser Krise online zu ermöglichen, ist da naheliegend.“

Und Not macht bekanntlich erfinderisch, auch über die Corona-Krise hinaus. „Wir beabsichtigen, die Online Kurse als innovatives Zusatzangebot zum Präsenzunterricht anzubieten“, so Dr. Björn Jakobs, Leiter der gemeindeeigenen Musikschule. „Vor allem ältere Schülerinnen und Schüler mit Wechselschichten, weitem Anfahrtsweg oder Kinder, deren Eltern diese mal nicht fahren könnten, würden von diesem Angebot profitieren.“ Eine Möglichkeit wäre es beispielsweise, einmal pro Monat eine Online-Schaltung zum Musiklehrer zu wählen.

 

„Das technische Equipment hat jeder Schüler heutzutage zuhause“

Überzeugt von dem Projekt ist auch Martin Kipper, Instrumentalpädagoge an der Musikschule für das Fach Trompete, der mit seinem Unterricht von Kindern der Bläserklasse bis hin zu angehenden Musikstudenten ausnahmslos gute Erfahrungen gemacht hat. „Das technische Equipment hat jeder Schüler heutzutage zuhause“, berichtet Kipper. Vom Smartphone, über den Laptop bis zum Tablet ist eigentlich fast alles möglich. „Nur Duette spielen, das geht momentan noch nicht“, bedauert er. Dafür wird es aber nach der Krise weiterhin die wöchentlichen Präsenztermine im Gebäude der Musikschule geben.

Onlineangebot wird weiter ausgebaut

Zurzeit wird das Onlineangebot stetig ausgebaut, die Pädagogen der Musikschule technisch instruiert und auch die Eltern über die neuen Möglichkeiten informiert. "Reine Onlinekurse, wie dies zum Teil andere Musikschulen zu Dumping-Preisen anbieten, wird es bei der Musikschule Wadgassen allerdings nicht geben. Die persönliche, direkte Beziehung zwischen Lehrer und Schüler sowie die professionelle Unterstützung vor Ort sind uns sehr wichtig", bekräftigt Bürgermeister Sebastian Greiber.

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Bilder können ausgerichtet werden (data-align="center"), aber ebenso Videos, Zitate und andere Elemente.
  • Bildunterschriften können hinzugefügt werden: (data-caption="Text"). Auf diese Weise können aber auch Videos, Zitate, usw. ausgerichtet werden.