Filmmusik im Theater am Ring

Saarlouis. Am Samstag, 28. März um 19.30 Uhr gibt das
Kreisjugendsinfonieorchester ein Konzert im Theater am Ring. Mit dabei sind
zwei Schulchöre und Solisten. Im Mittelpunkt des Abends steht die Filmmusik.
Tickets gibt's für 10 Euro, ermäßigt 7 Euro bei den bekannten
Vorverkaufsstellen und im Sekretariat des Robert-Schuman-Gymnasiums.

Nach dem großen Erfolg des 1. Filmmusikkonzertes gibt es
in diesem Jahr eine Neuauflage, wieder mit dem Jugendsinfonieorchester des
Landkreises und dem Kammerchor des Robert-Schuman-Gymnasiums unter Leitung von
Günter Donie sowie dem großen Chor des RSG mit Daniel Franke. Im Mittelpunkt
stehen wieder große Namen der Filmmusik wie Ennio Morricone, Nino Rota, Hans
Zender und John Williams. Den 2. Schwerpunkt des Abends bilden Musikfilme und
Musical-Verfilmungen von "West Side Story" über "Grease"
bis "La La Land" mit mehreren jungen Solistinnen und dem Bass Julien
Hirschauer. Musik zu Animationsfilmen wie "Princess Mononoke",
"Avengers" und "Die Eiskönigin 2" rundet das Programm ab.
Herry Schmitt am Piano führt durch den Abend.

Das Jugendsinfonieorchester des Landkreises Saarlouis
(KJO) wurde 1978 von Günter Donie gegründet. Bis heute leitet und managt er das
Orchester. Von den Anfängen mit gut 20 Mitgliedern hat sich das Kreisjugendorchester
zu einem Klangkörper mit rund 60 jungen Musikerinnen und Musikern zwischen 11
und 25 Jahren entwickelt. Für die vorbildliche Jugendarbeit wurde das Orchester
mehrfach ausgezeichnet.

Neuen Kommentar hinzufügen