Werbung

Artikelcontent

Startseite > Sport > Landessportverband Saar > Ab sofort weitere Lockerungen im Tennis- Spielbetrieb

Saarland Today 2.0

Ab sofort weitere Lockerungen im Tennis-…
Saarbruecken
10°С

Werbung

Ab sofort weitere Lockerungen im Tennis- Spielbetrieb
Mittwoch, 7. April 2021 - 13:56
Pressemitteilungen des Landes Sport Verband Saar

Kaum 14 Tage nach der Wiederwahl des Präsidiums des Saarländischen Tennisbundes kann Präsident Dr. Joachim Meier erneut gute Nachrichten verkünden. „Nach dem erfreulichen Mitgliederzuwachs von 2,5 % zum Jahresbeginn können wir unmittelbar nach den Osterfeiertagen mit großer Genugtuung feststellen, dass sich 80 Vereine zur Beteiligung an der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ angemeldet haben! Ein tolles Signal für alle Tennisfreundinnen und -freunde.“ Damit erhalten 50 Prozent der saarländischen Vereine aus dem 2020 erzielten Haushaltsüberschuss zum Beginn der Freiluftsaison einen Zuschuss von je 250 EUR. STB-Geschäftsführer Jürgen Lässig: „Wir wollen und können damit den Schwung des Mitgliederzuwachses mitnehmen und die Vereine ermutigen, im Rahmen der Initiative „Deutschland spielt Tennis“ in ihrem jeweiligen Umfeld die Mitglieder-werbung zu intensivieren.“ Passend dazu weisen die Verantwortlichen auf die seit gestern (6. April) geltenden Lockerungen im Spiel- und Trainingsbetrieb hin. Demnach sind ab sofort wieder Doppel- Paarungen erlaubt. „Selbstverständlich bei Einhaltung der weiterhin geltenden Hygienebedingungen“, so Präsident Meier. D.h. die Vereine müssen sich unbedingt an die von der Landesregierung herausgegebene Nutzungsverordnung halten:

„Um direkte Begegnungen zu vermeiden, separate Ein- und Ausgänge verwenden; Sportstätten, die von mehreren zugelassenen Gruppen bespielt werden dürfen, so ausgestalten, dass sich die Gruppen nicht durchmischen; im gesamten Ein- und Ausgangsbereich die Mund-Nasenschutz-Pflicht (medizinische Masken) beachten.“ Die Vereinsleitungen sind zudem gehalten, ihre Mitglieder auf diese Vorschriften per Aushang oder Beschilderung „gut sichtbar“ aufmerksam zu machen. Der Saarländische Tennisbund geht nach aktuellem Stand davon aus, dass die Freiluftsaison Anfang Mai mit den Medenspielen der ersten Zeitschiene eröffnet werden kann. Nach Rücksprache mit dem zuständigen Sportministerium sind auch Tennis- Turniere mit einer entsprechenden Zeitplanung sowie unter der Einhaltung des Hygienekonzeptes (natürlich ohne Zuschauer) wieder möglich.

Diesen Artikel teilen

Werbung

Werbung

Werbung