DFG und Staden sollen am Wochenende keine überregionalen Ausflugsziele werden – OB Conradt appelliert an Bürger, Abstandsregeln einzuhalten

Blick auf das Ausflugsgebiet Staden in Saarbrücken
Foto: (c) Kongress- und Touristik Service GmbH

Die Landeshauptstadt Saarbrücken sperrt von Freitag, 1. Mai, bis Sonntag, 3. Mai, teilweise die öffentlichen Parkplätze am Deutsch-Französischen Garten (DFG) und im Umfeld des Stadens. Anwohnerparkplätze am Staden sind nicht betroffen.

Die Maßnahme soll dazu beitragen, die Besucherströme besser zu steuern. Mit Blick auf das kommende verlängerte Wochenende mit dem Feiertag am 1. Mai ist zu erwarten, dass Besucherinnen und Besucher den DFG und den Staden als traditionelle Ausflugsziele ansteuern werden. Die teilweise Sperrung der Parkplätze ermöglicht es, die Besucherströme zu kontrollieren und so dafür zu sorgen, dass es genug Platz für alle gibt, um sich entsprechend auf dem jeweiligen Gelände zu verteilen. Es soll verhindert werden, dass DFG und Staden übers Wochenende zu überregionalen Ausflugszielen werden – die Anlagen sollen vor allem für die lokale Bevölkerung zur Erholung genutzt werden können. Die Landeshauptstadt bittet auswärtige Gäste, vom Besuch der Saarbrücker Grünanlagen abzusehen.
 
Oberbürgermeister Uwe Conradt: „Wir haben bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie gute Erfolge erzielt. Und es ist wichtig, möglichst schnell unsere derzeit eingeschränkten Grundrechte zurückzubekommen, ohne gravierende Rückschritte im Kampf gegen das Virus in Kauf nehmen zu müssen. Insofern sind die aktuellen Lockerungen zu begrüßen. Niemand braucht mehr einen triftigen Grund, um sich im Freien aufzuhalten. Aber wir dürfen auch nicht voreilig unvorsichtig werden, denn es gibt noch keinen Grund zur Entwarnung. Daher möchten wir verantwortlich handeln und auch an diesem Wochenende verhindern, dass sich zu viele Menschen an einem Ort gleichzeitig aufhalten. Bleiben Sie weiter achtsam und verantwortungsbewusst, halten Sie Abstand, beachten Sie die Hygieneregeln und denken Sie an den Schutz Ihrer Mitmenschen.“
 

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Bilder können ausgerichtet werden (data-align="center"), aber ebenso Videos, Zitate und andere Elemente.
  • Bildunterschriften können hinzugefügt werden: (data-caption="Text"). Auf diese Weise können aber auch Videos, Zitate, usw. ausgerichtet werden.