Bald Strom tanken in Eppelborn

Bald Strom tanken in Eppelborn
Foto (C) Gemeinde Eppelborn

Bald Strom tanken in Eppelborn: Kooperationsvertrag ist unterzeichnet

„Ich freue mich, dass wir mit der Unterzeichnung dieses Kooperationsvertrages nun einen weiteren, wichtigen Schritt im Bereich der E-Mobilität machen konnten. Künftig werden wir in Eppelborn kein weißer Fleck mehr auf der Landkarte der Ladestationen für Elektroautos sein“, erklärte Eppelborns Bürgermeister Andreas Feld am Dienstagvormittag im Rathaus. Dorthin hatte er den Vorstand des Unternehmens SaarLorLux (ESLL) sowie der Gemeindewerke Eppelborn zur Unterzeichnung des Kooperationsvertrages eingeladen.

Nach dem einstimmigen Votum im Gemeinderat wird auf dem Finsterwalde Platz eine Ladestation mit zwei Ladesäulen mit einer Leistung von jeweils 22 KW errichtet. „Dieser Standort ist bestens geeignet, liegt er doch zentral an einer der Hauptverkehrsadern in der Gemeinde“, betonte Bürgermeister Feld. Bereits im Oktober soll die Stromtankstelle mitten in Eppelborn installiert und betriebsbereit sein. Die Kosten belaufen sich auf rund 20.000 Euro.

Neuen Kommentar hinzufügen

Eingeschränktes HTML

  • Bilder können ausgerichtet werden (data-align="center"), aber ebenso Videos, Zitate und andere Elemente.
  • Bildunterschriften können hinzugefügt werden: (data-caption="Text"). Auf diese Weise können aber auch Videos, Zitate, usw. ausgerichtet werden.