Pressemitteilung der Gemeinde Mettlach vom 30. August 2022

Beim Übergabetermin am vergangenen Samstag wollten Jung und Alt die neuen Geräte gleich ausprobieren. Mit dabei waren neben Bürgermeister Daniel Kiefer und der stellvertretenden Ortsvorsteherin Marietta Schmitz auch Adrian Schmitz vom Verein Herzensengel, Uwe Wagner vom BSK Saarland, Alfons Blaß vom SRS Pflegezentrum Saarschleife und Stefan Thomas, Geschäftsführer der Saarschleife Touristik - © André Gottfried/Gemeinde Mettlach

Strahlende Gesichter am ver­gan­genen Sam­stag am Cloef-Atri­um in Orscholz: Adri­an Schmitz und Bürg­er­meis­ter Daniel Kiefer, zeit­gle­ich auch Vor­sitzen­der des Beirates der Herzensen­gel in der Gemeinde Met­t­lach, haben die zweite Inklu­sion­ss­chaukel, sowie das erste Inklu­sion­skarus­sell über­haupt in der Gemeinde Met­t­lach, stel­lvertre­tend für den Ort­steil Orscholz an die stel­lvertre­tende Ortsvorste­herin Mari­et­ta Schmitz übergeben.

Beim Übergabetermin am vergangenen Samstag wollten Jung und Alt die neuen Geräte gleich ausprobieren. Mit dabei waren neben Bürgermeister Daniel Kiefer und der stellvertretenden Ortsvorsteherin Marietta Schmitz auch Adrian Schmitz vom Verein Herzensengel, Uwe Wagner vom BSK Saarland, Alfons Blaß vom SRS Pflegezentrum Saarschleife und Stefan Thomas, Geschäftsführer der Saarschleife Touristik. (Verantwortlich: André Gottfried/Gemeinde Mettlach)
Beim Über­ga­beter­min am ver­gan­genen Sam­stag woll­ten Jung und Alt die neuen Geräte gle­ich aus­pro­bieren. Mit dabei waren neben Bürg­er­meis­ter Daniel Kiefer und der stel­lvertre­tenden Ortsvorste­herin Mari­et­ta Schmitz auch Adri­an Schmitz vom Vere­in Herzensen­gel, Uwe Wag­n­er vom BSK Saar­land, Alfons Blaß vom SRS Pflegezen­trum Saarschleife und Ste­fan Thomas, Geschäfts­führer der Saarschleife Touris­tik. (Ver­ant­wortlich: André Gottfried/Gemeinde Met­t­lach)

Bei der Inklu­sion­ss­chaukel und dem Inklu­sion­skarus­sell han­delt es sich um Spiel­geräte, welche auch von kör­per­lich eingeschränk­ten Per­so­n­en genutzt wer­den kön­nen. Roll­stuhl, Kinder­wa­gen oder Rol­la­tor lassen sich auf den Geräten sich­ern, sodass sie nicht wegrollen – so garantieren die Spiel­geräte ein kurzweiliges und sicheres Erleb­nis für alle Fam­i­lien­mit­glieder.

Uwe Wag­n­er vom BSK-Lan­desver­band Selb­sthil­fe Kör­per­be­hin­dert­er Saar­land e.V, kon­nte sich sodann von der Funk­tions­fähigkeit der neuen Geräte selb­st überzeu­gen. Auch Alfons Blaß, Geschäfts­führer des Orscholz­er SRS Pflegezen­trum Saarschleife, machte sich gemein­sam mit ein­er Bewohner­in ein Bild.

Beim Übergabetermin am vergangenen Samstag wollten Jung und Alt die neuen Geräte gleich ausprobieren. Mit dabei waren neben Bürgermeister Daniel Kiefer und der stellvertretenden Ortsvorsteherin Marietta Schmitz auch Adrian Schmitz vom Verein Herzensengel, Uwe Wagner vom BSK Saarland, Alfons Blaß vom SRS Pflegezentrum Saarschleife und Stefan Thomas, Geschäftsführer der Saarschleife Touristik. (Verantwortlich: André Gottfried/Gemeinde Mettlach)
Beim Über­ga­beter­min am ver­gan­genen Sam­stag woll­ten Jung und Alt die neuen Geräte gle­ich aus­pro­bieren. Mit dabei waren neben Bürg­er­meis­ter Daniel Kiefer und der stel­lvertre­tenden Ortsvorste­herin Mari­et­ta Schmitz auch Adri­an Schmitz vom Vere­in Herzensen­gel, Uwe Wag­n­er vom BSK Saar­land, Alfons Blaß vom SRS Pflegezen­trum Saarschleife und Ste­fan Thomas, Geschäfts­führer der Saarschleife Touris­tik. (Ver­ant­wortlich: André Gottfried/Gemeinde Met­t­lach)

„Ich freue mich sehr, dass wir an dieser promi­nen­ten Stelle in Orscholz, direkt am Ein­gang zum viel fre­quen­tierten Baumwipfelp­fad, einen kleinen Spielplatz für Roll­stuhlfahrerin­nen und –fahrer, aber auch für Men­schen mit anderen Behin­derun­gen oder Rol­la­toren oder aber auch für Kinder im Kinder­wa­gen, ihrer Bes­tim­mung übergeben kön­nen. Mein Dank gilt dem Vere­in Herzensen­gel Met­t­lach e.V., sowie den Spon­soren vom Vere­in PRO Inklu­sion­ss­chaukel e.V., der FC Bay­ern Hil­fe e.V., der Franz Beck­en­bauer Stiftung sowie der Spar­da-Bank Süd­west. Last but not least gilt mein Dank auch der Saarschleife Touris­tik sowie meinen Mitar­beit­ern des Bauhofes, die die Geräte am vorge­se­henen Ort instal­liert haben“ so Bürg­er­meis­ter Daniel Kiefer abschließend.

Mehr Infor­ma­tio­nen unter: www.herzensengel.saarland

You may also like