2.1 C
Regionalverband Saarbruecken
Mi. 22. Januar 2020

Gerald Wind

Einigung: Prinzenpaar der „Rebläuse“ darf kommen

gw. Wie soeben verlautet, wird das Prinzenpaar der „Rebläuse“, Heike II. und Ute I., zur VSK-Veranstaltung „Wahl zum Prinzenpaar des Jahres“ kommen, aber nicht am Wettbewerb selbst teilnehmen, „aus „Gründen der Wettbewerbsverzerrung“, wie es hieß. Darauf einigten...

Zauberwort “Brauchtum”

gw. Der ehemalige Mainzer Karnevalist Herbert Bonnewitz ("Prinz Bibbi") meinte in den 70er Jahren einmal: "Fastnacht is e ernst Sach' - für die, die se mache"! Ernst wurde es für die Narren an...

Was ist Faasend-Brauchtum?

Sonntagnachmittag (11.01.20) im Bürgerhaus Dudweiler: Die KG "Grüne Nelke" hatte zum traditionellen karnevalistischen Neujahrsempfang geladen, zu dem sich zahlreiche närrische Repräsentanten aus dem Saarland eingefunden hatten - darunter auch für den Freizeit- und Unterhaltungsverein Oberlinxweiler "Ihre Lieblichkeit Zarin...

Gerald Wind

3 BEITRÄGE
0 KOMMENTARE
- Advertisement -

VSK lässt gleichgeschlechtliche Prinzenpaare zu

Gemeinsame Pressemitteilung des Verband Saarländischer Karnevalsvereine e. V. und der Karnevalsgesellschaft „Die Rebläuse“ e. V. Kleinblittersdorf Gleichgeschlechtliche Prinzenpaare dürfen...

Einigung: Prinzenpaar der „Rebläuse“ darf kommen

gw. Wie soeben verlautet, wird das Prinzenpaar der „Rebläuse“, Heike II. und Ute I., zur VSK-Veranstaltung „Wahl zum Prinzenpaar des Jahres“ kommen,...
- Advertisement -

VSK lässt gleichgeschlechtliche Prinzenpaare zu

Gemeinsame Pressemitteilung des Verband Saarländischer Karnevalsvereine e. V. und der Karnevalsgesellschaft „Die Rebläuse“ e. V. Kleinblittersdorf Gleichgeschlechtliche Prinzenpaare dürfen...