Im Bereich der Stadt Ottweiler wurde sicherlich schon immer geschwommen oder gebadet, in der Bliesaue oder in den übrigen Gewässern. Jedenfalls wird darüber berichtet. So richtig ging es aber vor 80 Jahren am Ammweiher los. Schwimmen unter Anleitung oder Aufsicht in damals zeitgemäßen, geräumigen Becken des Ludwig-Jahnbades war möglich. Umkleide- und Sanitäreinrichtungen kamen dazu.

„Das Freibad ist eine Institution, die eine Perspektive haben muss, dies auch im Hinblick auf die Zukunft unser Kinder“, fordert Bürgermeister Holger Schäfer. „Aber aktuell richtet sich unser Blick auf unser Jubiläum, auf den 10. August.“ An diesem Tag ist der Eintritt für Kinder bis 16 Jahre frei. Für Jung und Alt wird ein spannendes Mitmachprogramm geboten. Daran wirken mit die DLRG Ottweiler, das DRK Ottweiler, die Feuerwehr Ottweiler, das Jugendbüro der Stadt Ottweiler und nicht zuletzt der Förderverein Freibad Ottweiler, dem vieles zu verdanken ist. So gelangte dank dieses Vereins und seiner Sponsoren sogar ein kunterbuntes Spielschiff auf den grünen Rasen der Freifläche des Bades. Um 18 Uhr heizt am Jubiläumstag DJ Hinz mächtig ein. Für Unterhaltung ist folglich gesorgt. Abendschwimmen ist bis 23 Uhr möglich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here