Anzeige
Werbung - WDSB-Pictures Wedding
Anzeige

Stadt St. Ingbert erhält Zuwendung durch das Umwelt- und das Innenministerium für den Ausbau eines Dorfgemeinschaftshauses 

Stadt St. Ingbert erhält Zuwendung durch das Umwelt- und das Innenministerium für den Ausbau eines Dorfgemeinschaftshauses - © MIBS/A. Engel
Stadt St. Ingbert erhält Zuwendung durch das Umwelt- und das Innenministerium für den Ausbau eines Dorfgemeinschaftshauses - © MIBS/A. Engel

Das Innenministerium stellt eine Bedarfszuweisung in Höhe von 31.597 Euro für den Ausbau des Untergeschosses des Dorfgemeinschaftshauses in Oberwürzbach zur Verfügung.

Das Projekt wird außerdem durch das Programm „Ländliche Entwicklung“ des Ministeriums für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz gefördert. Zusammen mit der ergänzenden Bedarfszuweisung des Innenministeriums wird der Stadt St. Ingbert damit eine Gesamtförderung von mehr als 80.000 Euro zuteil.

„Das Dorfgemeinschaftshaus in Oberwürzbach ist ein kulturelles, soziales und kommunikatives Zentrum, das allen Bürgerinnen und Bürgern offensteht. Es ist auch ein wichtiger Treffpunkt für das Vereinsleben. Solche Orte dienen dem Erhalt und der Weiterentwicklung des Dorfes als eigenständiger Sozialraum und festigen gleichzeitig die Gemeinschaft“, betonen Innenminister Reinhold Jost und Umweltministerin Petra Berg. „Daher freut es uns, dass mithilfe der Förderung das Dorfgemeinschaftshaus weiter ausgebaut werden kann und so ein zeitgemäßes Raumangebot für gemeinsame Aktivitäten entsteht.“

Das Dorfgemeinschaftshaus wurde 2019 neu errichtet. Aus Kostengründen wurde zum damaligen Zeitpunkt nur das Erdgeschoss vollständig ausgebaut. Nun soll das Untergeschoss unter anderem mit einem neuen Merzweckraum und neuer Teeküche vollständig fertiggestellt werden. 

Oberbürgermeister Ulli Meyer: „Ich freue mich, dass wir das Dorfgemeinschaftshaus Oberwürzbach fertigstellen. Ein großer Dank geht an Ministerin Petra Berg und Minister Reinhold Jost, die unser Vorhaben finanziell unterstützen. Durch den Ausbau bieten wir den Vereinen und der Dorfgemeinschaft einen weiteren Treffpunkt in der Dorfmitte. Ein Dorf lebt vom Austausch und dem sozialen Miteinander. Damit steigern wir die Attraktivität von Oberwürzbach.“

Quelle:

Schlagworte:

Anzeige
Werbung - WDSB-Pictures Event
Anzeige