Anzeige
Werbung - WDSB-Pictures Event
Anzeige

Neunkircher Frühling mit verkaufsoffenem Sonntag am 2. April

Plakat Neunkircher Frühling - © Kreisstadt Neunkirchen
Plakat Neunkircher Frühling - © Kreisstadt Neunkirchen

Die Kreisstadt Neunkirchen lädt am 2. April zusammen mit ihren Händlern und Gastronomen zum Neunkircher Frühling mit verkaufsoffenem Sonntag. Besucherinnen und Besucher können sich auf ein buntes, vielfältiges und abwechslungsreiches Programm in der Neunkircher City freuen.

Neunkirchen präsentiert musikalische Leckerbissen, interessante Aussteller, einen Kreativmarkt und allerlei Aktionen, die für jede Menge Spaß und Unterhaltung sorgen. Zudem freuen sich die Gewerbetreibenden in über 150 Geschäften, die von
13 bis 18 Uhr geöffnet sein werden, die frisch ausgepackten Frühjahrskollektionen vorzustellen.

Musikalische Leckerbissen der Extra-Klasse
Pünktlich um 13 Uhr beginnt das Bühnenprogramm auf dem Stummplatz mit dem saarländischen Top-Act “Elliot“. Elliot präsentieren bei ihren Konzerten ein abwechslungsreiches Programm mit großer musikalischer Bandbreite von bekannten Hits der Neuen Deutschen Welle über Rock- und Popklassiker bis hin zu Songs aus den aktuellen Charts.

Als weiteres Highlight wird sich die kleine Formation des New Orleans Express ab 13 Uhr innerhalb des Kreativmarktes in der Bahnhofstraße die Ehre geben. Unter dem Namen haben sich Musiker zusammengefunden, die mit Leidenschaft Dixieland in seiner ursprünglichsten Form spielen. Alle Bandmitglieder verfügen über langjährige und vielfältige Musikerfahrung.

Auf dem Lübbener Platz werden Tanz-Workshops sowie das Torino Reinhardt Ensemble für Stimmung sorgen. Torino entstammt der berühmten Musikerfamilie Reinhardt. Als jüngster Sohn von Schnuckenack Reinhardt und Großneffe des legendären Django Reinhardt führt er u.a. zusammen mit seinem Bruder Forello die musikalische Tradition seiner Familie fort, um die weltweite Begeisterung für den Sinti-Jazz (Jazz Manouche) weiterleben zu lassen.

Die Aussteller – mittendrin statt nur dabei
Neunkircher Frühling bedeutet auch in diesem Jahr wieder Ausstellungsfrühling: Neben Vereinen und gemeinnützigen Organisationen, präsentieren sich zudem viele weitere Aussteller mit den neuesten Trends der Saison.

Das Klima Projekt Neunkirchen informiert zu den Themen Photovoltaik und Finanzierung.
An der mobilen Wasserbar der KEW gibt es kleine und kostenfreie Erfrischungen mit Neunkircher Wasser, während die Energieberatung Saar mit Beratungsangeboten wie dem Stromspar-Check aufwartet.

Am Fairtrade-Stand des Landkreises Neunkirchen beweisen u.a. Referenten der „Fairtrade Initiative Saarland“, dass Fairtrade nicht unbedingt teuer sein muss. Neben einem Mitmach-Quiz und einem Schätz-Spiel können zudem Produkte der Schülerfirma der GGSNK sowie faire Osterprodukte erworben werden.

Die Bürgerinitiative Neunkirchen Stadtmitte e.V. (BiNS) wird mit dem Outdoor-Reparaturcafé und den Internationalen Kochfrauen vertreten sein. Dazu bietet Wolfgang Lang ein künstlerisches Kinder-Mitmach-Angebot an: Mosaiksteinchen kleben. Die Reparateure haben ihr Werkzeug mit dabei und freuen sich, wenn sie ihr Können unter Beweis stellen können. Die Kochfrauen werden ein Kaffee- und Kuchen-Angebot vorbereiten.

Das Kinderhaus Neunkirchen, die Bildungsassistentin im Rahmen des Projektes „SABiNe“ (Stärkung der Autonomie Benachteiligter in Neunkirchen) Miroslava Ilieva und der Quartierstreff Neunkirchen werden beim Neunkircher Frühling erstmalig mit einem gemeinsamen Stand vertreten sein. Eine Fühlstraße für Kinder rundet hier das Angebot ab.

Mit einer tollen Mitmachstation präsentieren sich die Bienen-MINT-Kinder des Gymnasiums am Steinwald. Hier können interessierte Kinder und Erwachsene gegen einen kleinen Unkostenbeitrag für das Bienenwachs eine Kerze selbst rollen. Der Honigverkauf vor Ort versüßt das Angebot der engagierten Schülerinnen und Schülern.

Der TV Wellesweiler stellt sich mit seinen Abteilungen vor: Vom „Hula-Hoop-Crashkurs” bis hin zu kurzen koordinativen Übungen für Jung und Alt, ist für jeden etwas dabei. Die sympathische Aktion „Kuscheltier gegen Vereinstaler“ kommt dabei der Kinder- und Jugendarbeit des Vereins zu Gute.

An ihrem Infostand beim Neunkircher Frühling bietet die KISS (Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe im Saarland) Information und persönliche Beratung zur Arbeit der saarländischen Selbsthilfeunterstützungsstelle und zu den ca. 650 aktiven Selbsthilfegruppen und -organisationen im Saarland. Ganz gezielt werden die Aktivitäten und Projekte im Landkreis Neunkirchen vorgestellt und die Angebote für die Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis im Fokus stehen.

Die Eckersberger Schützengilde 1853 e.V. ist ebenfalls auf dem Stummplatz präsent und startet dort ihren Sportwerbemonat April. Mit der Aktion “Rein in den Verein” werden Schnuppertrainings in den Sparten Boule und Blasrohr angeboten. Darüber hinaus leistet der Deutsche Olympische Sportbund einen Zuschuss zum Mitgliedsbeitrag als Anreiz zum Sport treiben im Verein.

Weitere Aussteller sind: Neunkircher Zoo, mobisaar, NVG, Prießnitz-Kneipp-Verein NK e.V., Kutscherhaus Verein, Verein Freie Wähler Neunkirchen e.V., Yoga Annika Finkler, Freeman Farm, Frauenbeauftrage der Kreisstadt Neunkirchen, Historischer Verein, ASB OV NK e.V., Karnevalsverein Die Daaler e.V., Kaffeebar Roob, Créperie Pagliarucci, Zeisweiler Burgergrill, Foodtruck Tuduk, Vino Bar Wagner, Feinschmeckergrill Büsgen, Kneipp-Verein Spiesen.

Spaß & Unterhaltung für Groß und Klein
Jede Menge Spaß und Unterhaltung wird auch den jüngsten Besuchern des Neunkircher Frühlings am 2. April geboten. Auf die Kleinen warten in diesem Jahr gleich an mehreren Stationen tolle Mitmach- und Spielangebote.

Die zauberhaften Blumenwesen spazieren in diesem Jahr wieder auf Stelzen über das gesamte Veranstaltungsgelände. Mit einem Augenzwinkern und einem netten Wort sorgen sie für jede Menge gute Laune bei Groß und Klein. Auch hier sind für die Kleinsten tolle Überraschungen geplant.

Auf dem Lübbener Platz werben THW und die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen für ihre Aktivitäten innerhalb eines Blaulicht-Bereichs.

Auch der Kutscherhaus-Verein bietet ein vielfältiges Programm:
– HIP-HOP zum Mittanzen mit dem mehrfachen Deutschen Meister Leo Nguyen
14 bis 14.45 Uhr am Theater-Bauwagen des Kutscherhaus-Vereins

– Saraa Ghazouli lässt die kleinsten Gäste zu Künstlern werden und bastelt gemeinsam mit den Kindern tolle Perlenarmbänder & -ketten. Zudem wird Malen auf kleiner Leinwand angeboten. 15 bis 17 Uhr (Material wird kostenfrei zur Verfügung gestellt).

– Sinti-Jazz zum Mitsingen mit dem Torino Reinhardt Ensemble
17 bis 18 Uhr am Theater-Bauwagen des Kutscherhaus-Vereins

Kreativmarkt in der Bahnhofstraße
Mit besonders schönen Bastelarbeiten und Kunsthandwerk begrüßt die Bahnhofstraße an diesem Sonntag die Besucherinnen und Besucher. Der Kreativmarkt findet dank zahlreicher origineller Aussteller zum ersten Mal in der Bahnhofstraße statt. Diese bieten ein üppiges Angebot an individuellen und einzigartigen Geschenken, Kunsthandwerk und Deko-Artikel mit viel Liebe zum Detail.

Alleine die Hobbykünstler um den Höcherberg warten innerhalb des Marktes mit 14 Ständen auf. Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunsthandwerk aller Art. Dies wird durch Veranstaltung von Hobbykünstlermärkten, Bastelaktionen mit Erwachsenen und Kindern und wechselnden Spendenaktionen für karitative Zwecke verwirklicht.

Auch das Ottweiler Urgestein und Betreiber des dort ansässigen Handwerkerhofs Horst Philippi, dessen Passion die Kunstschreinerei und insbesondere die künstlerische Gestaltung und handwerkliche Herstellung von Intarsien (Holzeinlegearbeiten) ist, wird vertreten sein.

Von Holzarbeiten, über Florale Dekoration, Keramik, Schmuck- und Näharbeiten bis hin zu Plotterarbeiten bietet der Markt alles, was das Herz begehrt.

Quelle:

Schlagworte:

Anzeige
Werbung - WDSB-Pictures People
Anzeige