Das Kultur- und Kongresszentrum im Herzen des Saarlandes feiert Geburtstag

Die Höhner - ©Jasmund Photo
Die Höhner - ©Jasmund Photo

Vom 22. bis zum 29. April lädt die Gemeinde Eppelborn zu einer ganz besonderen Geburtstagsparty ein. Mit außergewöhnlichen Gästen und einem abwechslungsreichen Programm schaut der big Eppel auf 20 Jahre zurück.

Zentral im Ortskern gelegen, entwickelte sich das Kultur- und Kongresszentrum schnell zu einer begehrten Adresse. Unweit vom Autobahnanschluss und in der Mitte des Saarlandes bietet sich der big Eppel für Veranstaltungen vieler Art an.

Selbst in der Pandemie, blickt Eppelborns Bürgermeister Andreas Feld zurück, waren die weitläufigen Räume bei vielen Veranstaltern überaus begehrt.

Insgesamt 12,8 Millionen hat die Gemeinde seinerzeit in das neue Wahrzeichen investiert. Nach nur 18 Monaten Bauzeit konnte der big Eppel im Januar 2003 seiner Bestimmung übergeben werden. Damals begrüßte der inzwischen verstorbene Altbürgermeister Fritz-Hermann Lutz die ersten Gäste zum Neujahrsempfang. Diese Veranstaltung war Auftakt zu einem dreiwöchige Eröffnungsprogramm. 

Seinen Namen hat das Kultur- und Kongresszentrum durch einen Wettbewerb bekommen: Die Kulturhaus-Kommission wählte drei Favoriten aus über 100 Vorschlägen aus. In geheimer Abstimmung entschied man sich schließlich für big Eppel. Heute ist der Name ebenso wenig wegzudenken wie die sieben Meter hohe Skulptur von Eberhardt Killguss vorm Haupteingang.

Mit zahlreichen Veranstaltungen wurde im Jahr 2013 das zehnjährige Jubiläum gefeiert, nun kann big Eppel bereits auf zwei Jahrzehnte voller Leben zurückblicken. Große Künstlerinnen und Künstler, namhafte Solisten und große Orchester, aber auch Amateure aus den Eppelborner Vereinen standen und stehen regelmäßig im big Eppel auf den Brettern, die die Welt bedeuten.

Diese Erfolgsgeschichte will Bürgermeister Andreas Feld mit der Bevölkerung ausgelassen feiern. „Die Mitarbeiter unseres Kulturamtes haben ein großartiges Programm zusammengestellt und unser big Eppel Team, davon bin ich überzeugt, wird auch im Rahmen der Festwoche als hervorragender Gastgeber fungieren“, verspricht Bürgermeister Feld.

Erwartet werden der König der Kinderdisco, Volker Rosin, das Gunni Mahling Showensemble und Olaf der Flipper aus der Kultband „Die Flippers“ in Begleitung seiner Tochter Pia Malo. Höhepunkt der Geburtstagssause wird zweifelsohne am Samstag, 29. April 2023 der Auftritt der Kölsche Band Die Höhner sein. In Zusammenarbeit mit SR 3 Saarlandwelle dürfen sich die Gäste hier auf beste Unterhaltung freuen.

Der Vorverkauf zu allen Veranstaltungen hat bereits begonnen.

„Ich lade alle ein, mit uns dieses Jubiläum zu feiern. Kommen Sie in den big Eppel und lassen Sie sich bestens unterhalten“, so der Bürgermeister abschließend.

INFO: big Eppel Kultur und Kongresszentrum, Europaplatz 4, 66571 Eppelborn, Tel.: (06881)89 60 680 www.ticket-regional/bigeppel

www.bigeppel.de

Quelle:

Schlagworte: