Anzeige
Werbung - WDSB-Pictures Event
Anzeige

Lesung mit Roland Rosinus in der Stadtbücherei St. Ingbert

Roland Rosinus - © Privat
Roland Rosinus - © Privat

Roland Rosinus lebt in Rohrbach und ist Polizeihauptkommissar a. D. Er erlitt 1996 eine Angsterkrankung und berät seitdem für die Deutsche Angsthilfe e. V. München und hat mit seinen Vorträgen viele Menschen erreicht.

An diesem Abend stellt er sein Buch “Angstquartett” vor. Darin begegnen sich rein zufällig in einem Bistro drei Menschen. Schnell wird klar, was sie verbindet: ihre Angst. Zum ersten Mal in ihrem Leben reden sie offen über ihre Ängste und Alltagssorgen. Dann gesellt sich eine vierte Person dazu. Sie scheint viel von Ängsten zu verstehen. Als sich das Angstquartett schließlich trennt, haben alle ein tieferes Verständnis von ihren Ängsten. Mit neuem Mut sind sie motiviert, ihre jahrelangen Angst-Kreisläufe zu verlassen. Rosinus zeigt, dass neben fachlicher Hilfe stets auch die Selbstbestimmtheit und das eigene Handeln im Vordergrund stehen.

Die lebendige Lesung findet in Zusammenarbeit mit dem St. Ingberter Literaturforum statt. Der Eintritt ist frei.

Anmeldungen erbeten: Stadtbücherei St. Ingbert, Tel. 06894/9225711, E-Mail

Quelle:

Schlagworte:

Anzeige
Werbung - WDSB-Pictures Wedding
Anzeige